Far Cry 5 Tiere zähmen: Hund, Puma und Bär als Begleiter freischalten

Wie kann ich in Far Cry 5 Tiere zähmen? Kann ich alle Tiere in Far Cry 5 zähmen und als Begleiter „einstellen“? In der Welt von Hope County gibt es so einige zu sehen und so einiges zu erleben. So triffst Du in Hope County auch auf verschiedene Tiere, die Du jagen und deren Beute Du dann verkaufen kannst. Dem einen oder anderen Spieler geht es vielleicht mal ähnlich wie uns und man fragt sich, wie kann ich in Far Cry 5 Tiere zähmen?

Far Cry 5 Tiere zähmen

In Far Cry 5 kannst Du nicht so ohne weiteres jedes Tier zähmen. Was Du allerdings möglich ist, du kannst dir verschiedene tierische Begleiter freischalten. Im Laufe des Spiels kannst Du drei tierische Begleiter für dich gewinnen und die Tiere „zähmen“. Das „Zähmen“ und als Begleiter gewinnen geht aber nicht mit jedem x-beliebigen Tier in Hope County, sondern nur mit den drei Tieren Boomer (Hund), Peaches (Raubkatze) und Cheeeseburger (Bär).

Stellt sich die Frage, wie kann man die Tiere in Far Cry 5 zähmen und als Begleiter für sich gewinnen?

Boomer (Hund) zähmen

Um den Hund Boomer als Begleiter in Far Cry 5 freizuschalten musst Du eigentlich nicht viel machen. Bewege dich zu Rea Reas Kürbisfarm und säubere diese von den dort ansässigen Kultisten. Ist die Farm befreit, dann kannst Du den Hund streicheln und damit hast Du Boomer als Begleiter gwonnen.

Peaches (Raubkatze) zähmen

Um die Raubkatze Peaches als Begleiter für dich zu gewinnen, musst Du dich zu Peaches Tierpräparation bewegen und dort die Quest „Komm her, Miez Miez“ machen. Als Belohnung für das Quest bekommst Du dann Peaches als Begleiter freigeschaltet.

Cheeseburger (Bär) zähmen

Wenn Du den Grizzly-Bär Cheeseburger als Begleiter haben willst, dann musst Du dich zuerst zu dem F.A.N.G.-Zentrum bewegen und dieses von den Kultisten befreien. Gehe anschließend zu dem dortigen Ranger und Du bekommst das Quest „Das Recht, Waffen zu tragen“. Schließe das Quest ab und als Belohnung bekommst Du den Bären Cheeseburger als Begleiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.