Enshrouded: Sand finden und farmen

In dem neuen Enshrouded benötigt man für das Crafting verschiedene Materialien wie Holz oder auch Steine. Während man die meisten Materialien relativ einfach finden kann, in dem man im Laufe der Story alle mitnimmt, was einem so vor die Füße fällt, muss man nach einigen Materialien auch etwas gezielter suchen. So haben wir uns nach einigen Spielstunden gefragt, wo findet man eigentlich den Sand? Gibt es einen guten Spot an dem man schnell Sand farmen kann?

Sand farmen in Enshrouded

Anders als anfangs gedacht bekommt man den Sand nicht dadurch, in dem man mit der Spitzhacke den Boden abbaut. Statt Sand bekommt man Erde. Um den Sand zu bekommen, muss man in ein „Sandgebiet“ reisen. Die Sandgebiete erkennt man an dem leicht rötlichen Gestein und eines davon befindet sich im Nordwesten bei dem Umbra Krater. Östlich von dem Umbra-Krater ist ein großes Gebiet, über das man schnell und einfach Sand farmen kann. Dazu einfach die Spitzhacke ausrüsten und in den Boden schlagen (also genau wie beim Abbau von Erde).

Sand farmen

Hier findet man den Sand

Wer den Schnellreisepunkt „Nomaden-Anhöhen Warte“ bereits freigeschaltet hat, der sollte sich am besten dorthin teleportieren und dann mit dem Gleiter in Richtung Süden fliegen. Im Hintergrund sieht man dann auch schon das Gebiet mit dem rötlichen Gestein, in dem man dann Sand farmen kann. Den Fundort von dem Gebiet haben wir auch nochmal im nachfolgenden Screenshot mit einem Kartenausschnitt eingezeichnet. Das ist übrigens nicht die einzige „Sand“-Quelle in Enshrouded, es gibt noch weitere Gebiete mit dem rötlichen Gestein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.