Disney Dreamlight Valley: Zander fangen

In dem neuen Disney Dreamlight Valley gibt es aktuell 25 Fische. Die Fische kann man mit der Angel in den verschiedenen Gebieten fischen und als Energielieferant benutzen, bei Goofy für Sternenmünzen verkaufen oder aber auch als Zutat für ein Gericht benutzen. Während man die meisten Fische inklusive Hummer, Krabben und Garnelen einfach finden und fischen kann, gibt es auch einige Fische bei denen man schon länger suchen muss. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht mal die Frage stellen, wo kann man einen Zander fangen?

Zander finden und fischen

Der Zander gehört ähnlich wie beispielsweise der Fugu oder auch der Wels und Schwertfisch zu den seltenen Fischen im Spiel. Während man die zuletzt genannten Fische bereits in den in der Sammlung angezeigten Gebieten angeln kann, scheint es beim Zander aktuell anders auszusehen. Der Fundort von dem Zander wird mit der sonnigen Ebene angegeben, was höchstwahrscheinlich das Gebiet aus „Der König der Löwen“ darstellen soll. Das Problem ist allerdings, selbst wenn man bereits weit im Spiel vorangeschritten ist, findet man in der sonnigen Ebene keine aufsteigenden Blasen im Wasser und dementsprechend kann man auch keine seltenen Fische wie den Zander fangen.

Wenn man die Angel einfach so in die Gewässer von der sonnigen Ebene wirft, dann fängt man zwar auch etwas allerdings beschränkt sich der Fang auch Seetang und andere einfache Fische wie dem Barsch. Den Gerüchten zufolge sollen die Charaktere aus König der Löwen bereits mit dem Herbst-Updates ihren Weg in das Spiel finden. Mit dem Update wird es dann vermutlich auch eine Möglichkeit geben mit der man die Knochen in der sonnigen Ebene entfernen und einen Zander fangen kann. Bis dahin heißt es aber erst einmal Abwarten und Tee trinken.

Zander finden

Hat sich an dem Thema in den letzten Tagen schon etwas geändert? Wenn man den Zander neuerdings doch mit der Angel fischen kann, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren und wir werden die Information hier ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.