Disney Dreamlight Valley: Seeschnecke finden

Wo findet man die neue Seeschnecke in Disney Dreamlight Valley? In welchen Gebieten und an welchen Angelstellen muss man die Angel auswerfen, um eine Seeschnecke zu bekommen? Mit dem neuen Dezember-Update hat das beliebte Disney-Spiel aus dem Hause Gameloft so einige Neuerungen erhalten und dazu gehören neben Jack Skellington als neuer Bewohner und der Mehrspielermodus auch der kostenpflichtige Erweiterungspass namens „A Rift in Time“. Mit dem Erweiterungspass wird mit der Insel der Ewigkeit und dem Land der Uralten ein komplett neues Gebiet freigeschaltet, in dem man auch neue Tiere und Fische finden kann. Schon früh benötigt man einige der Lebewesen für eine Quest wie „Das Fliegende Metallenen Ärgernis“ und dazu gehört unter anderem die Seeschnecke.

Seeschnecke finden und fangen

Die Seeschnecke gehört zu den Fischen auf der Insel der Ewigkeit und man kann sie eigentlich ganz einfach mit der Angel aus dem Wasser fischen. Die Betonung liegt hier auf eigentlich, denn anders als gedacht, ist es gar nicht so einfach die Seeschnecke an den Haken zu bekommen. In der Situation stellt sich dann die Frage, wo genau muss man nach der Seeschnecke suchen und was muss man beim Angeln beachten?

Die Seeschnecke kann man entweder in dem Gebiet „Die Docks“ (also dem Startgebiet) oder bei dem „Aussichtspunkt“ angeln. Die Seeschnecke taucht dabei sowohl bei den weißen als auch bei den blauen Angelstellen mit den aufsteigenden Luftblasen auf. Auch wenn bislang noch nicht zur Spawnrate der Seeschnecke bekannt ist, kann es einige Versuche benötigen, bis man das Weichtier am Haken hat. Am besten angelt man alle Angelstellen mit aufsteigenden Luftblasen bei den Docks ab und früher oder später sollte dann auch eine Seeschnecke am Haken sein, neben anderen Fischen wie zum Beispiel dem Roboterfisch, der Oktopus oder auch der Maifisch.

Seeschnecke Fundort

Seeschnecke Fundort

  • Gebiete: Die Docks oder Aussichtspunkt
  • Wird für 250 Sternenmünzen verkauft
  • Stellt 800 Energie wieder her

Um Jack Skellington als neuen Bewohner im Tal freischalten zu können, muss man übrigens die vier versteckten Matrojschka-Puppen finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.