Discord eigene Emojis erstellen und einrichten

Wer einen eigenen Discord Server hat, der kann darauf eigene Emojis einrichten. In diesem Artikel haben wir eine kurze Anleitung erstellt, wie man bei Discord eigene Emojis hochladen und einrichten kann. Wer heute nach einer guten Textchat- und Voice-Chat-Software sucht, der kommt um Discord eigentlich nicht herum. Nicht nur das Discord vollkommen kostenlos ist und jeder sich einen eigenen Server erstellen kann, sondern auch weil Discord an Funktionen so ziemlich alles bietet, was man sich von einem guten Text- und Voice-Chat wünscht. Im Text-Chat kannst Du nicht nur auf die bereits vorhandenen Emojis und Smileys zurückgreifen, sondern Du kannst auch selber Emoji erstellen. 

Discord eigene Emoji erstellen

Discord eigene Emoji erstellenWenn Du bei Discord eigene Emojis nutzen möchtest, dann musst Du diese natürlich erst einmal erstellen oder alternativ ein fertiges Emotes-Pack herunterladen. Insgesamt kannst Du bis zu 50 benutzerdefinierte Emojis hochladen, die jeder Nutzer auf dem Server verwenden kann. Als normaler Nutzer kannst Du nur einfache und stehende Emoji hochladen, als Discord Nitro-Nutzer kannst Du auch animierte Emojis im GIF-Format hochladen.

  1. Starte den Discord-Client und klicke in der linken Menüleiste mit der rechten Maustaste auf deinen Server. Im Kontextmenü musst Du dann die „Servereinstellungen“ und „Emoji“ auswählen.
  2. Jetzt kannst Du oben rechts auf „Emoji hochladen“ klicken und es öffnet sich ein Dateidialog. Wähle jetzt das Bild von dem Smiley aus und lade es hoch.
  3. Anschließend kannst Du noch ein Alias für das Emoji vergeben, also das Kürzel welches die Nutzer für den Emoji eingeben müssen. 

Das war es dann auch schon. Jetzt kannst der eigene Emoji auf dem Discord-Server genutzt werden. Du kannst die hochgeladenen Emoji natürlich auch jederzeit wieder löschen, neue hochladen und das Alias ändern. Ein animiertes Emoji kann bei Discord aktuell nur als Nitro-Nutzer hochgeladen und verwendet werden. 

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.