Destiny 2 Override-Frequenz finden und bekommen

Wie kann ich die Sleeper Nodes in Destiny 2 öffnen? Das ist eine Frage, die den einen oder anderen Spieler von Destiny 2 mit Warmind-DLC sicher beschäftigen wird. Denn relativ schnell stolpert man im neuen DLC über die sogenannten „Sleeper Nodes“. Möchte man diese öffnen, dann braucht man die sogenannten Override-Frequenzen. Wo Du die Override-Frequenzen in Destiny finden und bekommen kann, dass haben wir in diesem Guide kurz beschrieben.

Destiny 2 Override-Frequenz und Resonanzstämme

Insgesamt gibt es 40 Sleeper-Nodes, heißt also Du brauchst insgesamt 40 Override-Frequenzen, wenn Du alle öffnen möchtest. Um eine Override-Frequenz in Destiny 2 zu bekommen, brauchst Du als erstes einmal vier Resonanzstämme. Die Resonanzstämme bekommst Du, wenn Du zum einen an Public Events teilnimmst und zum anderen die Patrouillen absolvierst. Wenn Du an einem Event mit einem heroischen Schwierigkeitsgrad teilnimmst, dann kannst Du sogar mehrere Resonanzstämme auf einmal bekommen. Leider sind die Resonanzstämme keine garantierte Belohnung.

Destiny 2 Override Frequenzen bekommen

Hast Du vier der Resonanzstämme gefunden, dann kannst Du diese in eine Override-Frequenz umwandeln. Mit der Override-Frequenz kannst Du jetzt aber nicht jeden beliebigen Sleeper Node öffnen, sondern Du musst in die Beschreibung der Frequenz schauen. Wenn Du dich dem richtigen Sleeper Nodes näherst, dann bemerkst Du dies zum einen an der Musik und es kommen kleinere Bildfehler. Keine Sorge, mit deinem Bildschirm ist alles in Ordnung, die Bildfehler werden vom Spiel verursacht. Hast Du den Sleeper Node gefunden und die Override-Frequenz eingesetzt, dann kannst Du diesen öffnen und den Loot aufnehmen.

Sleeper Nodes finden

Wer auf der Suche nach den Fundorten der Sleeper Nodes in Destiny 2 ist, der sollte sich das verlinkte Video von dem YouTuber Ehroar anschauen. In dem Video werden sämtliche Sleeper Nodes und deren Position gezeigt.

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.