Call of Duty Warzone Altersfreigabe: Ab wie viel Jahren freigeben?

Ab wie viel Jahren ist Call of Duty Warzone freigeben? Welche Altersfreigabe hat der neue Call of Duty Battle-Royale-Modus namens Warzone erhalten? Diese Frage wird vielleicht den einen oder anderen Spieler beschäftigen, der in den letzten Tagen von dem neuen Battle-Royale-Release mitbekommen hat.

Call of Duty Warzone Altersfreigabe

Das Battle-Royale-Modus Warzone hat die gleiche Altersfreigabe wie das “Hauptspiel” in Form von Call of Duty Modern Warfare und ist ab 18 Jahren freigegeben (USK ab 18 Jahren). Das Hauptspiel ist übrigens nicht notwendig, wenn man Call of Duty Warzone spielen möchte. Bei Warzone handelt es sich um ein Free-To-Play-Spiel, welches man auch dann spielen kann, wenn man Modern Warfare nicht besitzt.

Call of Duty Warzone auch ohne PS Plus und Xbox Live spielbar?

Wer Call of Duty Warzone auf der PlayStation 4 spielen möchte, der benötigt zum Spielen zwar kein aktives PlayStation Plus Abonnement, allerdings ist für die Altersüberprüfung ein PS Plus Abo notwendig. Alternativ ist ohne PS Plus Abo eine Verifizierungsgebühr von 25 Cent fällig. Die Gebühr von 25 Cent kann entweder mit hinterlegten Zahlungsdaten wie Kreditkarte sowie PayPal aber auch über PlayStation Guthabenkarten bezahlt werden. Das Spiel selbst ist aber wie erwähnt kostenfrei.

Anders als auf der PlayStation 4 benötigen alle Spieler auf der Xbox One eine aktive Xbox Live Gold Mitgliedschaft, ähnlich wie das bei anderen Free-To-Play-Titeln auf der Xbox One auch der Fall ist. Auch hier dürfte die Altersüberprüfung eine Rolle spielen.

Kann man das neue Call of Duty Warzone eigentlich auch alleine in einem Solo-Modus oder zu zweit in einem Duo-Modus spielen? Wie kann man in Warzone das Crossplay-Feature aktivieren, um plattformunabhängig mit Freunden zusammenspielen zu können?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.