Animal Crossing New Horizons Regen: Insekten und Fische fangen

Welche Insekten und Fische kann man in Animal Crossing New Horizons bei Regen fangen? Gibt es beim Fische angeln oder Insekten fangen etwas zu beachten, wenn es regnet? In dem neuen AC New Horizons gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Fischen und Insekten, die man im Laufe des Spiels fangen und dann nicht nur an das Museum von Eugen spenden, sondern auch im Laden verkaufen und den einen oder anderen Sterni verdienen kann. Einige der Insekten und Fische kann man nur fangen, wenn es regnet, doch welche sind das?

Wann regnet es in Animal Crossing New Horizons?

Der Regen kommt nach aktuellen Informationen komplett zufällig. Es gibt auch keinen „Wetterbericht“ in Animal Crossing New Horizons, mit dem man das Wetter vorhersehen kann. Auch lässt sich das Wetter nicht beeinflussen und ändern.

Fische und Insekten bei Regen fangen

Bei den Fischen gibt es aktuell nur einen Fisch, den man nur bei Regen fangen kann und das ist der Quastenflosser. Den Quastenflosser kann man das ganze Jahr und rund um die Uhr fangen. Wenn man ein Exemplar gefangen hat, dann kann man es für 15.000 Sternis verkaufen. Wenn man den Fisch bei dem Angler und Angelturnier-Leiter Lomeus verkauft, dann bekommt man noch einen höheren Verkaufspreis.

Während die meisten Insekten bei Regen gar nicht auf der Insel anzutreffen sind, kann man die Schnecke bei Regen fangen. Die Schnecke ist auch das ganze Jahr über unterwegs und kann den ganzen Tag verteilt auf der Insel auftauchen. Die Schnecke ist gerade einmal 250 Sternis wert, also nicht besonders gut geeignet, wenn man Sternis farmen möchte.

Übrigens, bei Regen muss man auch keine Blumen gießen, wenn man die Blumen kreuzen und vermehren möchte.

Tipp: Wer Sternis farmen will, der sollte sich die Geldbäume in Animal Crossing New Horizons einmal genauer anschauen. Mit den Geldbäumen kann man relativ einfach viel Geld in Form von Sternis verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.