Animal Crossing New Horizons fliegendes Geschenk

Wie kommt man an das fliegende Geschenk in dem neuen Animal Crossing New Horizons? Welchen Gegenstand benötigt man, um den Ballon von dem fliegenden Geschenk zerstören zu können? Diese Frage wird sicher den einen oder anderen Spieler beschäftigen, der sich vor kurzem den neuen Animal Crossing-Teil für die Nintendo Switch zugelegt und auch schon ein paar Tage auf der Insel verbracht hat. Früher oder später entdeckt man im Himmel an einem Ballon befestigte Geschenke, an die man so erstmal nicht drankommt. Um die Geschenk vom Himmel zu holen, benötigt man eine Schleuder.

Was ist in den fliegenden Geschenken?

Wie im Vorgänger gibt es auch in Animal Crossing New Horizons fliegende Geschenke, die man mit einer Schleuder abschießen und vom Himmel holen kann. In dem Geschenk befinden sich verschiedene und teilweise sehr wertvolle Gegenstände, Bastelanleitungen und Sternis. Mit etwas Glück erhält man aus dem Geschenk am Ballon einen ganzen Sack voll mit Geld und mehreren tausend Sterni.

Schleuder bauen und fliegende Geschenke abschießen

Bevor man die Geschenke mit dem Ballon vom Himmel holen kann, muss man sich erst einmal eine Schleuder besorgen. Die Schleuder kann man sich schon relativ früh im Spiel mit der entsprechenden Bastelanleitung herstellen aber auch bei Nepp für 900 Sternis kaufen. Wenn man sich die Schleuder selber an der Werkbank gecraftet oder gekauft hat, dann muss man nur Ausschau nach einem fliegenden Geschenk halten, die Schleuder über das Inventar ausrüsten und kann dann den Ballon kaputt schießen. Bevor man die Schleuder einsetzt, sollte man übrigens auf die Bodenbeschaffenheit unter dem Paket achten. Wenn das Paket im Wasser landet, dann ist es für immer weg. Das zu Boden gefallene Geschenk kann man dann ausheben, öffnen und darüber verschiedene Belohnungen wie zum Beispiel neue Bastelanleitungen oder auch Sternis bekommen.

Wie kann man eigentlich in Animal Crossing New Horizons das Aussehen nachträglich ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.