Animal Crossing New Horizons: Erhöhung bauen und erreichen

Wer schon einige Tage auf der Insel in Animal Crossing verbracht hat, der wird sicher auch schon den Sprungstab zum Überqueren der Flüsse erhalten haben. Wenn man einen Fluss überquert, dann entdeckt man meistens die erste Erhöhung in Form einer Klippe und es stellt sich die Frage, wie kann man die höheren Ebenen in Animal Crossing New Horizons erreichen? Kann man die Erhöhungen auch ändern und umbauen?

Erhöhungen erreichen und klettern

Es gibt zwei Möglichkeiten wie man eine Erhöhung erreichen und auf das Plateau klettern kann. Zum einen kann man sich eine Leiter bauen und damit hochklettern, zum anderen kann man später einen Aufstieg bauen und damit die Erhöhungen erreichen, ohne eine Leiter dabei haben zu müssen.

  • Leiter bauen: Um eine Leiter bauen zu können, muss man sich erst einmal die Bastelanleitung besorgen. Die Anleitung bekommt man von Tom Nook, wenn man drei neue Bewohner auf die Insel gelockt hat. Dabei muss man auch einen Blumenkranz herstellen und die Blumen bekommt man nur auf den Erhöhungen, für die man wiederum die Leiter benötigt.
  • Aufgänge bauen: Wenn man das Service-Center von Tom Nook ausgebaut und damit das Rathaus freigeschaltet hat, kann man bei Tom Nook über die “Infrastruktur” sprechen. Hier kann man nicht nur weitere Brücken, sondern auch Aufgänge bauen.

Erhöhung bauen und ändern

Im späteren Spielverlauf bekommt man neben der Leiter und den Aufgängen noch ein weiteres Tool, mit dem man die Erhöhungen bauen und auch abreißen kann. Mit dem sogenannten Terraforming-Tool und der Plateaulizenz aus dem Nook-Portal (kostet übrigens 6.000 Nook-Meilen) kann man die Klippen aufbauen sowie wieder entfernen und damit die ganze Insel umbauen.

Übrigens, mit der Plateaulizenz und der Gewässerlizenz kann man übrigens auch eigene Wasserfälle anlegen und bauen. Wie man in Animal Crossing New Horizons einen Wasserfall bauen kann, dazu haben wir unter dem verlinkten Artikel schon einmal eine kurze Anleitung erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.