Playerunknown’s Battlegrounds ruckelt: FPS erhöhen (Boost)

Was tun wenn Playerunknown’s Battlegrounds ruckelt? Wie kann man in Playerunknown’s Battlegrounds die FPS erhöhen und gibt es eine FPS-Boost Konfiguration mit der man die allgemeine Performance von dem Spiel verbessern kann? Mittlerweile ist Playerunknown’s Battlegrounds schon seit einigen Wochen auf Steam erhältlich und das Spiel erfreut sich trotz großer Konkurrenz mit H1Z1 einer großen Beliebtheit. Nicht nur spielerisch sondern auch optisch hat Playerunknown’s Battlegrounds so einiges zu bieten, wenn die FPS denn flüssig laufen würden. Auch wenn es schon einige Verbesserungen und Patches bezogen auf die Performance gab, so ist das Spiel immer noch recht Ressourcenhungrig und ruckelt teilweise selbst auf modernen Systemen sodass sich der eine oder andere Spieler die Frage stellt, wie kann man in Playerunknown’s Battlegrounds die FPS erhöhen? In diesem Beitrag wollen wir einige Tipps für einen FPS-Boost geben, denn mit den richtigen Einstellungen lassen sich noch einige Frames mehr herauskitzeln.

Playerunknown’s Battlegrounds FPS erhöhen: Startoptionen nutzen

Eine Möglichkeit die FPS in Playerunknown’s Battlegrounds zu erhöhen besteht darin einige Startoptionen mit aufzunehmen und zu testen. So lassen sich über die Startoptionen nicht nur die Bildwiederholrate über -refresh einstellen, sondern man kann auch festlegen, wie viele Rechenkerne vom Prozessor sowie wie viel Arbeitsspeicher maximal genutzt werden soll.

  • -refresh 100: Setzt die Bildwiederholrate fest, wer es schafft kann hier auch auf 144hz hochgehen.
  • -malloc=system: Windows Allocator wird aktiviert, sorgt für eine bessere Speicherauslastung.
  • -USEALLAVAILABLECORES: Alle verfügbaren Prozessorkerne für das Spiel verwenden
  • -maxMem=24000: Festlegen wie viel Arbeitsspeicher genutzt werden darf

Alle genannten Playerunknown’s Battlegrounds Startoptionen lassen sich auch einzeln nutzen. Mit den Werten sollte man am besten selbst etwas herumspielen und testen, wie sich das auf die FPS im Spiel auswirkt.

Playerunknowns Battlegrounds FPS erhöhen: Grafikeinstellungen anpassen

FPS erhöhen in Playerunknown’s BattlegroundsUm in Playerunknowns Battlegrounds die FPS erhöhen und die Performance-Probleme beseitigen zu können kann man natürlich auch etwas an den Grafikeinstellungen ändern. Einige Einstellungen ziehen recht viel Performance und haben einen vergleichsweise geringen Effekt auf das Spiel. Sollte Playerunknown’s Battlegrounds FPS erhöhen ruckeln, dann kann es sich lohnen die folgenden Grafikeinstellungen niedriger zu setzen.

  • Auflösung: Erfahrugsgemäß kann das Verringern der Auflösung einige FPS rausholen. Wer also mehr auf flüssiges Gameplay statt auf Optik steht, der sollte die Auflösung einfach mal etwas runterschalten.
  • Anti-Aliasing: Ganz oben in der Liste steht natürlich auch das Anti-Aliasing beim FPS-Boost. Auch wenn die Kantenglättung im Spiel gut ausschaut und je nach Auflösung auch eingies bringt, so sollte man jedenfalls aktuell lieber auf das Anti-Aliasing verzichten, da dies einiges an Performance zieht.
  • Shadows: Auch die Schatten ziehen recht viel Performance, wie man es von anderen SPielen kennt, und sollten für mehr FPS auf niedrig geschaltet werden.
  • Textures: Die Texturen sollte man auf Mittel stellen. Der Unterschied zwischen Niedrig und Mittel ist recht groß, der Unterschied zwischen Hoch und Ultra hingegen kaum zu sehen. Gleichzeitig zieht eine hohe Einstellung bei den Texturen einige FPS.
  • Motion Blur: Die Grafikeinstellung Motion Blur sieht ja ganz schick aus, wer Playerunknown’s Battlegrounds aber ernsthaft spielen und nicht immer unter die Top 50 kommen will, der sollte die Option ausschalten. Motion Blur kostet nicht nur Performance, sondern macht das Bild auch unruhig beim Laufen und man sieht die Gegner weniger gut.
  • Foliage: Bei Foliage empfehlen wir auch eine niedrige Einstellung für mehr FPS im Spiel. Durch Foliage wird die Darstellung von Bäumen, Sträuchern und Gras verringert, sorgt nicht nur für eine bessere Performance sondern kann auch spielerisch ein Vorteil sein, da man die Gegner etwas besser sehen kann.

Abschließend sei noch gesagt, Playerunknown’s Battlegrounds ist noch in der Early Access Phase und in den kommenden Wochen und Monaten wird sich in Sachen Performance sicher noch so einiges verändern. Um einen FPS-Boost für Playerunknowns Battlegrounds zu bekommen sollte man einfach etwas vorsichtiger beim Hochsetzen der Grafikeinstellungen sein und einige der oben genannten Startoptionen in Steam verwenden. Außerdem kann es sich immer mal wieder lohnen die Grafikkarten-Treiber zu aktualisieren.

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.