WhatsApp Private Message Site: Was ist das? Virus?

Über die Ostertage erhält man immer mal wieder Ostergrüße von seinen Liebsten und neben einfachen Text-Nachrichten und Bildern sowie Videos befinden sich darunter teilweise auch Links auf Webseiten. Viele der verlinkten Webseiten spielen dann meist ein Video oder eine andere Animation mit Ostergrüßen ab. Auch wenn die Links meistens harmlos sind, so sollte man dennoch kurz darüber nachdenken, bevor man auf einen Link klickt und eine Webseite besucht. Der eine oder andere Nutzer wird über die Ostertage vielleicht auch einen Link zu der Webseite privatemessage.site erhalten haben und es stellt sich die Frage, was steckt dahinter und ist das ein Virus? Was passiert auf der Webseite und ist der Besuch schon gefährlich?

WhatsApp privatemessage.site: Was ist das?

Nach unserer Einschätzung handelt es sich bei der Webseite “Private Message Site” unter der URL privatemessage.site nicht um einen Virus, sondern einfach nur um eine simple Grußkarten-Seite auf der man personalisierte Ostergrüße erstellen und dann direkt über Instant Messenger wie WhatsApp verschicken kann. Auf der Webseite kann man einen Namen eingeben und anschließend wird ein personalisierter Ostergruß mit einer Animation erstellt, den man über den Link mit seinen WhatsApp-Kontakten teilen kann.

Wie oben schon erwähnt sollte man bei Links in WhatsApp aber immer grundsätzlich vorsichtig sein und schon gar nichts von den Webseiten herunterladen und auf dem Handy installieren oder irgendwo persönliche Daten eingeben. Das gilt vor allem dann, wenn man die Links von Personen zugeschickt bekommen hat, die man nicht kennt und als Kontakt eingespeichert hat.

Übrigens, neben der privatemessage.site wird aktuell auch die Webseite look-this.site aktuell vermehrt über WhatsApp geteilt. Die Webseiten sind ziemlich identisch, auf beiden Seiten kann man personalisierte Ostergrüße mit Namen erstellen und dann über WhatsApp teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.