Webssearches Uninstaller lässt sich nicht löschen – was tun?

Der Webssearches Uninstaller lässt sich nicht löschen unter Windows 7 oder Windows 8, was kann ich tun? Diese Frage haben sich wahrscheinlich schon viele gestellt und gleichzeitig auch nach einer Lösung gesucht, die wir im folgenden Artikel beschrieben und zusammengefasst haben. Wir haben vor wenigen Tagen bereits einmal über die Adware berichtet und eine ausführliche Anleitung mit allen notwendigen Schritten zum Webssearches Uninstaller entfernen erstellt. Doch scheinbar gibt es immer wieder noch Probleme und offene Frage, wenn nicht alle Überreste von der Adware aus dem Browser entfernt wurden. Deshalb haben wir hier noch einmal alle wichtigen Informationen zu dem Programm zusammengefasst. Außerdem zeigen wir dir, was man tun kann wenn sich der Webssearches Uninstaller nicht löschen lässt. Vor geraumer Zeit kam die Adware auf den Markt und wurde scheinbar durch die Integration in die Setups von einigen Freeware-Programmen auf viele andere Rechner verteilt. Wie schon im oben verlinkten Artikel beschrieben werden solche Programme meistens mit anderen Setups verbunden und zur Installation angeboten. Wenn man nicht richtig darauf achtet, dann kann es schnell vorkommen und man hat so eine Adware auf dem Rechner.

Programm-Tipps zum Webssearches Uninstaller entfernen

Tipps, wenn sich Webssearches Uninstaller nicht löschen lässt

Tipps, wenn sich Webssearches Uninstaller nicht löschen lässt

Solltest sich das Programm bei dir nicht löschen lassen, dann muss man in der Regel zu bekannten Anti-Malware-Tools greifen, die diese Arbeit dann übernehmen. Man kann und sollte es auf jeden Fall vorher über die Systemsteuerung unter Windows 7 oder Windows 8 versuchen, sollte dieses allerdings nicht von Erfolg gekrönt sein, dann muss man zu einem der folgenden Tools greifen. Einige Nutzer berichteten davon, dass man die Adware auch einfach über die Systemsteuerung über den Eintrag „Webssearches Uninstaller“ entfernen konnte, dies hat bei uns nicht funktioniert.

  • AdwCleaner: Der AdwCleaner ist ein kostenloses Tool zum Adware suchen und entfernen. Die Bedienung ist sehr einfach und das Programm arbeitet sehr zuverlässig, sodass wir damit auch istart.webssearches.com aus Chrome, Firefox und dem Internet Explorer entfernen konnten. Den AdwCleaner kannst Du dir über den folgenden Download gratis herunterladen.
  • Malwarebyte Anti-Malware: Neben dem AdwCleaner können wir auch das bekannte Tool namens Malwarebytes Anti-Malware empfehlen. Auch dieses Programm ist in der Grundversion vollkommen kostenlos und einfach zu bedienen. Damit kann man auch das Problem „Webssearches Uninstaller lässt sich nicht löschen“ beseitigen.

Browser-Einstellungen zurücksetzen, wenn Webssearches Uninstaller sich nicht löschen lässt

Auch wenn die oben genannten Programme in der Regel sehr zuverlässig arbeiten, kann es manchmal vorkommen das noch zusätzliche Schritte notwendig sind. In diesem Fall müssen eventuell noch die Browser-Einstellungen in Google Chrome, Mozilla Firefox oder dem Internet Explorer zurückgesetzt werden. Häufig bleibt als Startseite noch istart.webssearches.com eingerichtet, die man dann zum Schluss nochmal händisch ändern muss.

Startseite in Chrome zurücksetzen

  1. Chrome öffnen und in die Einstellungen gehen.
  2. Auf der rechten Setie die Startseite neu setzen und der Verhalten beim Öffnen von einem neuen Tab.

istart.webssearches.com aus Firefox löschen

  1. Firefox öffnen und die Adresse about:config besuchen.
  2. Über die Suchbox oben nach dem Befehl keyword.url und browser.newtab.search suchen und die Werte zurücksetzen mit der rechten Maustaste oder direkt eine neue Startseite eingeben.

Hast Du noch weitere Tipps rund um das Thema „Webssearches Uninstaller lässt sich nicht löschen“ für Windows 7 oder Windows 8? Schreibe uns bei weiteren Tipps oder aber auch bei Fragen immer gerne über den Kommentarbereich unter diesem Artikel.

3 comments

  • Hallo, ich hatte auch große Schwierigkeiten mit webssearches, habe es mit Malwarebytes Anti-Malware eigentlich alles erledigt, aber wenn ich firefox starte, erscheint immer noch diese Seite, und nicht die von mir eingegebene Startseite. Ich habe dann firefox neu gestartet, und die angegebene Adresse: about:config eingegeben, aber nichts passierte. Was kann ich machen?
    Mit freundlichem Gruß
    B. Richter

    Reply
    • Gehe mit Rechtsklick auf die Verknüpfung deines Browsers. Dann auf „Eigenschaften“.
      Dort löscht Du dann unter „Ziel:“ Alles was nach der .exe noch kommt einfach raus.
      Falls Du das noch nicht getan hast, änderst Du dann noch die Standartsuche und Startseite im Browser über dessen Einstellungen. Das hat das Problem bei mir dauerhaft behoben.

      Reply
  • Hallo.

    Leider habe ich das gleiche Problem mit Webssearches. Allerdings kann ich euren Download für den AdwCleaner nicht anklicken, da immer in dem Moment wo die Maus auf den Link kommt eine Werbefenster von Adiro Werbung erscheint, welches verhindert den Link anzuklicken. Das kleine Fenster lässt sich dann zwar schieben, anklicken kann ich ausser diesem Fenster aber nichts (es lässt sich nicht minimieren). ich hab versucht schneller zu sein, als die Werbung erscheint und bin erstaunt, das mein Notebook keine Sekunde braucht xD nur damit ihr bescheid wisst… ich such jetzt mal einen anderen Weg zum AdwCleaner =)

    Lg Cari

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.