Transport Fever 2: Eigene Musik einstellen

Kann man in Transport Fever 2 auch eigene Musik hinzufügen und einstellen? Kann man während dem freien Spiel auch eigene Lieder als Hintergrundmusik hören und wenn ja, wo muss man die Songs reinkopieren und können diese im MP3-Format bleiben? So oder so ähnlich wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der die neue Transport- und Wirtschaftssimulation auf dem PC spielt. Nicht nur mit der Kampagne, sondern vor allem mit dem freien Modus kann man schon einige Spielstunden verbringen und da wäre es doch ganz praktisch, wenn man dabei seine eigenen Songs hören könnte. Klar, man kann die Ingame-Musik einfach ausmachen und einen Media-Player oder auch Spotify im Hintergrund laufen lassen, doch kann man die eigene Musik auch direkt zum Spiel hinzufügen?

Transport Fever 2: Eigene Musik hören

Die kurze Antwort ist, ja es geht und es funktioniert ähnlich wie im ersten Teil von Transport Fever. Die Ingame-Musik findet man unter dem Speicherort bzw. in dem Ordner unter dem Pfad “C:\..\steamapps\common\Transport Fever 2\res\audio\music”. In dem Ordner liegen die Sound-Dateien für die Ingame-Musik und man kann hier auch eigene Lieder hinzufügen. Wichtig ist, die Sound-Dateien müssen im ogg-Format vorliegen. Wenn man eine MP3-Datei in den Ordner verschiebt, dann wird diese nicht vom Spiel erkannt und kann dementsprechend auch nicht im Spiel abgespielt werden.

Wenn man die eigenen Sound-Dateien im ogg-Format in den Ordner verschoben hat, dann kann man die Songs über den “Media-Player” im Spiel auswählen und abspielen. Dazu einfach im Spiel unten auf das Musiknoten-Symbol klicken und hier kann man zwischen den einzelnen Liedern hin- und herschalten sowie die Lautstärke einstellen.

Gibt es eigentlich Cheats für Transport Fever 2 und wenn ja, wie kann man diese aktivieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.