Telegram Speicherort ändern und auf SD-Karte verschieben

Wie kann man bei Telegram den Speicherort ändern? Kann man die Telegram-App auf die SD-Karte verschieben und wenn ja, wo findet man die Einstellung für den Speicherort in der Android-Version? Wer sich regelmäßig über Telegram mit seinen Kontakten austauscht, der wird vielleicht auch mal das eine oder andere Bilder sowie Videos versenden und erhalten. Wenn man einige Bilder und Videos über Telegram erhalten hat, dann nehmen die Daten mit der Zeit schon einiges an Speicher ein. Bei vielen Android-Smartphones kann man den internen Speicher mit einer SD-Karte erweitern und anfangen Daten auszulagern. Stellt sich nur die Frage, wie kann man bei Telegram den Speicherort ändern und die App oder die Bilder auf die SD-Karte verschieben?

Telegram auf SD-Karte verschieben: Speicherort ändern

In der neuen Version der Telegram-App kann man die Daten relativ einfach auf die SD-Karte verschieben, denn man kann in den Einstellungen den Speicherort ändern. Die Einstellung für den Speicherort findet man ab Version 7.3 unter „Daten und Speicher“ sowie „Daten- und Speichernutzung„. Über den „Speicherpfad“ kann man die App-Daten von dem internen Handy-Speicher auf die eingelegte SD-Karte verschieben (vorausgesetzt man hat eine Speicherkarte eingelegt). Außerdem kann man die Daten wieder von der SD-Karte auf den internen Speicher zurückschieben, sofern dies irgendwann mal erforderlich ist.

Telegram Speicherort ändern

Übrigens, man kann in den Einstellungen auch festlegen, wie lange man die Medien wie Bilder und Videos behalten möchte. Unter der „Speichernutzung“ kann man sich zum einen den Speicherplatz-Verbrauch anzeigen lassen, zum anderen aber auch die Dauer der Medien-Aufbewahrung einstellen. Standardmäßig steht diese auf „Dauerhaft“, kann aber auf „1 Monat“, „1 Woche“ oder „3 Tage“ reduziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.