Telegram selbstzerstörendes Bild schicken

Wie kann man eigentlich bei Telegram ein selbstzerstörendes Bild schicken? Wo kann man den Selbstzerstörungstimer bei Nachrichten aber auch bei Bildern einstellen? Wer die Telegram-App nutzt, der hat vielleicht schon einmal eine selbstlöschende Nachricht erhalten, die sich nach einer bestimmten Zeit automatisch löscht und aus dem Chatverlauf entfernt wird. Wenn man diese Nachrichten mit Selbstzerstörungstimer noch nie verschickt hat, dann stellt sich öfters die Frage, wo man das Feature finden kann. In diesem Artikel zeigen wir, wie man eine selbstzerstörende Nachricht oder auch ein Bild verschicken kann.

Telegram: Selbstzerstörungstimer einstellen

Wem man in der Telegram-App ein selbstzerstörendes Bild versenden möchte, dann muss man als erstes einen geheimen Chat erstellen.

  1. Telegram starten, die Chatliste öffnen und oben rechts auf das Symbol für eine neue Nachricht tippen.
  2. Anschließend „Neuer Geheimer Chat“ auswählen und schon kann man mit dem jeweiligen Kontakt verschlüsselt Nachrichten austauschen.

Telegram selbstzerstörendes Bild verschicken

Wenn man den geheimen Chat erstellt hat (oder bereits erstellt war), dann kann man jetzt ein selbstzerstörendes Bild mit einem Timer schicken.

  1. Chatverlauf öffnen und unten rechts auf das Büroklammer-Symbol klicken.
  2. Bild auswählen und unten auf das Uhr-Symbol tippen. Hier kann man die Zeit einstellen, nachdem sich das Bild automatisch bei dem Empfänger löschen soll.

Telegram Selbstzerstörung funktioniert nicht?

Wenn das Feature mit der Selbstzerstörung bei Telegram nicht funktioniert, dann hat das meistens einen einfachen Grund und zwar liegt es an dem Chat. Aktuell steht das Feature nur bei den sogenannten „Geheimen Chats“ und NICHT bei „normalen Chats“ zur Verfügung.

Tipp: So kann man jemanden bei Telegram ohne Nummer als Kontakt hinzufügen und adden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.