Steam Laufwerkauslastung langsam: Wie beschleunigen?

Warum ist bei Steam die Laufwerksauslastung langsam und hängt bei 0 Bytes/s? Wie kann man die Laufwerkauslastung beschleunigen und schneller machen? So oder so ähnlich wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Steam-Nutzer aussehen, der gerade dabei ist ein Spiel herunterzuladen und beim Entpacken oder der Installation der Spieledateien feststellt, dass die Auslastung von dem Laufwerk sehr niedrig ist, obwohl diese eigentlich deutlich schneller sein müsste. Stellt sich die Frage, was steckt dahinter und wie kann man die Installation beschleunigen?

Steam Laufwerkauslastung langsam trotz SSD?

Wenn bei Steam die Laufwerkauslastung langsam ist, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Manchmal liegt es einfach daran, weil die Festplatte langsam ist und man noch eine eher langsame HDD eingebaut hat. Um die Installationen aber auch die Ladezeiten zu beschleunigen sollte man ggfs. über einen Wechsel auf eine SSD nachdenken. Aber nicht immer liegt die Ursache an der Festplatte, da es den Berichten zufolge auch häufiger zu dem Problem mit der langsamen Laufwerksauslastung kommt, obwohl man bereits eine schnelle SSD im Rechner verbaut hat.

Nach unserer Recherche handelt es sich dabei wohl nicht um einen Fehler, sondern ein Grund für die schlechte Laufwerksauslastung scheinen den Berichten zufolge wohl Hintergrundprozesse zu sein, die nicht nur bei der Installation von Spielen, sondern auch bei Updates immer mal wieder die Ursache sind. Wenn die Spieledateien von Steam heruntergeladen werden, dann sind diese meistens komprimiert und müssen nach dem Download erst einmal “entpackt werden”. Zusätzlich müssen die Dateien dann noch installiert bzw. ausgetauscht werden, was sich vor allem bei vielen kleinen Einzeldateien negativ auf die Laufwerksauslastung auswirkt. Bekannte Beispiele bei denen das oben beschriebene Problem häufiger auftritt sind unter anderem Cyberpunk 2077 oder auch Grand Theft Auto 5, wo die Laufwerksauslastung bei der Installation und bei Upgrades manchmal auf einstellige MB/s Datenraten runtergeht.

Steam Laufwerkauslastung langsam

Laufwerkauslastung schneller machen?

Stellt sich jetzt noch die Frage, was kann man tun wenn bei Steam die Laufwerksauslastung niedrig ist? Nun, zum einen sollte man wie erwähnt eine SSD verbauen, zum anderen sollte man dafür sorgen, dass im Hintergrund keine anderen rechenintensiven Prozesse laufen, die den Prozessor oder aber auch die Festplatte beanspruchen, auf der man das Spiel herunterlädt.

Kurz zusammengefasst:

  • HDD durch SSD austauschen (sofern nicht bereits geschehen).
  • Hintergrundprozesse beenden, die den Prozessor oder die Festplatte beanspruchen.
  • Steam oder ggfs. den PC einmal komplett neustarten.
  • Internetverbindung und verfügbare Bandbreite bzw. Downloadgeschwindigkeit überprüfen.
  • Abwarten und Tee trinken (bei einigen Spielen dauert die Installation und das Entpacken der Spieledateien leider etwas länger, trotz eingebauter SSD).
  • Festplatte auf Fehler überprüfen. Wenn das Problem häufiger auftritt, dann sollte man einmal die Festplatte auf Fehler überprüfen (CrystalDiskInfo ist da ein ganz gutes Tool).

Wie oben erwähnt ist es bei einigen Spielen aber auch wohl normal, dass die Laufwerkauslastung von dem Datenträger teilweise bei Installation sehr stark in den Keller geht. Meistens dauert es 1 bis 2 Minuten, bis die Laufwerksauslastung wieder leicht hochgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.