Steam Deck: Windows installieren

Kann man auf dem Steam Deck eigentlich auch Windows installieren? Wie funktioniert die Installation von Windows 10 oder Windows 11 auf dem Steam Deck und was gibt es zu beachten? Von Haus aus kommt das neue Handheld aus dem Hause Valve mit dem hauseigenen SteamOS. Dabei handelt es sich um modifiziertes Linux, welches an das Handheld angepasst ist und bei Bedarf auch wie ein herkömmliches Linux im “Desktop”-Modus genutzt werden kann. Der eine oder andere Besitzer von dem Handheld wird sich vielleicht mal fragen, wie sieht es mit Windows installieren auf dem Steam Deck aus? Kann man das Microsoft-Betriebssystem auf dem Handheld installieren und einrichten?

Steam Deck: So kann man Windows installieren

Die kurze Antwort auf die Frage lautet, ja man kann Windows auf dem Steam Deck installieren. Vor einigen Wochen hat Valve die entsprechenden Windows-Treiber für die Grafikkarte (GPU), die WLAN-Netzwerkkarte (Wi-Fi), Ton und Bluetooth zum kostenlosen Download auf der offiziellen Webseite bereitgestellt. Die Treiber muss man nach der Windows-Installation manuell über den Setup installieren und schon läuft Windows einigermaßen performant auf dem Steam Deck.

Wichtig ist, bislang unterstützt das Steam Deck noch kein Dual-Boot. Oder anders gesagt, wenn man Windows auf dem Steam Deck installiert, dann wird das vorinstallierte SteamOS überschrieben. Im verlinkten Hilfe-Artikel auf der offiziellen Steam-Webseite ist eine ausführliche Anleitung, wie man die Windows-Installation wieder rückgängig machen und das SteamOS installiert kann.

Stellt sich jetzt noch die Frage, wie kann man jetzt genau Windows 10/11 auf dem Steam Deck installieren?

USB-Stick mit Windows 10 oder 11 Installation erstellen

Als Erstes muss man einen bootfähigen USB-Stick mit der Windows 10 oder 11 Installation erstellen. Dafür kann man zum einen das Windows Media Creation Tool verwenden oder man lädt sich die Windows-ISO herunter und kopiert diese dann über Programme wie Rufus oder Etcher auf den USB-Stick. Anschließend den USB-Stick mit dem Steam Deck verbinden (direkt oder über einen Hub).

Windows Installation auf dem Steam Deck durchführen

  1. Steam Deck komplett ausschalten.
  2. Die Lautstärke-Leiser-Taste gedrückt halten und die Power-Taste drücken.
  3. Den Boot-Manager öffnen, das Boot-Device bzw. den USB-Stick auswählen und schon sollte die Windows-Installation von dem USB-Stick starten.
  4. Die normale Installation von Windows 10/11 durchführen, warten bis der Setup abgeschlossen ist und das Steam Deck einmal neustarten. Abschließend noch die Windows-Treiber von der verlinkten Steam-Webseite herunterladen und installieren.

Wer sich die vollständige Windows 10 Installation auf dem Steam Deck einmal in bewegten Bildern anschauen möchte, dem empfehlen wir den verlinkten Video-Guide von dem YouTube-Kanal The Phawx.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.