Steam Deck startet nicht und hängt sich auf

Wenn das Steam Deck nicht mehr startet oder sich beim Hochfahren aufhängt, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. In diesem Artikel haben wir eine kurze Anleitung erstellt, wie man das Steam Deck bei Problemen dann meistens wieder ganz einfach ans Laufen bekommen kann. Das Steam Deck ist mittlerweile schon einige Wochen auf dem Markt und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Bereits jetzt sind tausende Spiele auf dem Valve-Handheld spielbar und es kommen nahezu wöchentlich Updates mit Neuerungen und Verbesserungen. Auch wenn das Steam Deck eigentlich sehr stabil läuft und nur selten abstürzt, so hatten wir vor kurzem das Problem und das Steam Deck konnte nicht mehr gestartet werden. In der Situation stellt sich dann die Frage, was tun wenn das Steam Deck nicht startet?

Steam Deck startet nicht: Neustart erzwingen

Wenn das Steam Deck nicht startet oder beim Starten hängt, dann sollte man zuerst einmal zwei Dinge ausprobieren. Zum einen sollte man überprüfen, ob der Akku geladen ist und das Handheld zur Sicherheit mal mit dem Ladekabel verbinden, zum anderen sollte man das Handheld mal vier bis fünf Minuten liegen lassen und einfach abwarten. Vor allem nach Updates dauert der Neustart teilweise etwas länger als normal und nach kurzer Wartezeit startet das Steam Deck dann ohne Probleme.

Wenn das Steam Deck nicht startet und sich beispielsweise beim Steam Deck-Logo aufhängt und eingefroren ist, dann hilft meist nur ein „harter Neustart“ in dem man die Ein-/Aus-Taste für circa drei Sekunden gedrückt hält. Wenn man den Neustart von dem Steam Deck erzwungen hat, dann startet das Handheld meistens ganz normal wieder und das Problem ist behoben. Wichtig ist, wenn man beim Steam Deck mit einem geöffneten Spiel einen Neustart erzwingt, dann kann es zu einem Datenverlust kommen oder genauer gesagt die nicht gespeicherten Fortschritte von dem aktuell genutzten Spielstand gehen verloren.

Steam Deck geht nicht mehr?

Sollte es weiterhin Probleme mit dem Steam Deck geben und es gar nicht mehr gestartet werden können (auch nicht nachdem man einen Neustart erzwungen hat), dann sollte man sich über das Kontaktformular mit dem Kundenservice von Steam in Verbindung setzen. Unter Umständen liegt ein Hardware-Defekt vor, der sich nicht so ohne weiteres beheben lässt.

Steam Deck startet nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.