Red Dead Redemption 2 Zielhilfe deaktivieren und einstellen

Wer in Red Dead Redemption 2 schon das eine oder andere mal den Revolver oder eine andere Waffe genutzt hat, der wird sicher schnell festgestellt haben, dass es Rockstar mit der Zielhilfe in der Standard-Einstellung mehr als gut meint. Ähnlich wie in Grand Theft Auto 5 ist die automatische Zielerfassung in RDR2 doch schon sehr stark eingestellt. Was dem einen Spieler gefällt, da es so sowohl das Schießen zu Fuß als auch auf dem Pferd/Fahrzeug deutlich einfacher macht, dass stört den anderen Spieler wiederum, der lieber ein freies Zielen nutzt, was natürlich auch deutlich anspruchsvoller ist. Stellt sich also die Frage, kann man die Zielhilfe mit dem Auto-Aim in Red Dead Redemption 2 irgendwo deaktivieren oder die Stärke der automatische Zielerfassung einstellen und schwächen?

Zielhilfe in Red Dead Redemption 2 zu stark eingestellt?

Die kurze Antwort lautet, ja es geht. Du kannst nicht nur die komplette Zielhilfe deaktivieren (und natürlich später auch wieder aktivieren, solltest Du es dir früher oder später anders überlegt haben), sondern Du kannst auch die Stärke der Zielunterstützung sehr fein einstellen. Außerdem wird in den Einstellungen zwischen Zielhilfe zu Fuß und Zielhilfe auf einem Pferd/Fahrzeug unterschieden. Die Zielerfassung kannst Du auf der PS4 und Xbox One folgendermaßen ausschalten und einstellen.

  1. Starte Red Dead Redemption 2 und lade deinen Spielstand.
  2. Wechsel in Pause-Menü und wähle ganz unten die „Einstellungen“ aus.
  3. Unter dem Punkt „Steuerung“ kannst Du nun auf der rechten Seite die Zielerfassung einstellen.

Hier gibt es wie erwähnt zum einen die Möglichkeit das Feature komplett abzuschalten und auf freies Zielen umzustellen, zum anderen kannst Du auch die Stärke der Zielunterstützung ändern. Auf der nächsten Seite findest Du einen Guide mit Einsteiger-Tipps zum Geld verdienen in RDR 2.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.