Red Dead Redemption 2 Tuberkulose heilen – geht das?

Vorweg sei gesagt, dieser Beitrag enthält einen Spoiler zur Story, wer also alles selber erleben und entdecken will, der sollte jetzt lieber aufhören weiterzulesen. Wie kann ich in Red Dead Redemption 2 die Tuberkulose heilen? Was kann man gegen die Krankheit tun und mit welchen Arzneien kann man Arthur von der Krankheit befreien?Wer in der Story von RDR 2 bereits weit vorangeschritten ist und gerade die Missionen aus Kapitel 5 macht, der wird früher oder später Bekanntschaft mit einer Krankheit machen. Genauer gesagt erkrankt Arthur nach der Mission „Dem Paradies glücklicherweise entkommen“ an einer Krankheit, ohne das man direkt weiß was es denn genau ist. Man bemerkt die Krankheit nicht nur an dem häufigen Husten und den roten Augen von Arthur, sondern auch die Attributkerne der Gesundheit, Ausdauer und Dead Eye leeren sich schneller. Stellt sich also die Frage, was für eine Krankheit hat Arthur sich genau eingefangen und wie kann man diese heilen?

Arthur und seine Krankheit

Um welche Krankheit es sich handelt, dass erfährst Du spätestens nach Abschluss von Kapitel 5. Nach dem fünften Kapitel fällt Arthur vom Pferd und landet anschließend beim Arzt, wo er auch seine Diagnose bekommt. Arthur leidet an einer Tuberkulose und die Krankheit hat wie schon erwähnt nicht nur einen Einfluss auf sein Äußeres sondern auch auf seine Werte. Normalerweise braucht es 90 Minuten bis sich die Attributkerne leeren, aufgrund der Tuberkulose werden die Kerne schon nach 75 Minuten geleert. Andere Einschränkungen gibt es aber scheinbar nicht.

Bislang ist noch nicht bekannt, wo sich Arthur genau mit der Tuberkulose angesteckt hat. Auf Reddit und in anderen Online-Foren gibt es dazu bereits einige Diskussionen und viele vermuten das Thomas Downes dahinter stecken könnte.

Tuberkulose heilen?

In der Situation haben wir uns gefragt, wie kann man die Krankheit in Form der Tuberkulose heilen oder lassen sich die Symptome irgendwie lindern? Nach unserer Recherche kann man die Tuberkulose weder komplett heilen noch die Symptome lindern. Am besten und schnellsten kannst Du die Attributkerne durch ein kurzes Schläfchen wieder auffüllen. Dazu gehst Du entweder ins Lager/Hotel oder aber Du schlägst in der Wildnis ein provisorisches Lager auf und schläfst dort eine Runde, um Arthur sowie seine Attributkerne wieder komplett zu regenerieren. Das Lager kannst Du über das Gegenstand-Rad ganz unten aufschlagen (geht nur in der Wildnis).

Gibt es doch eine Möglichkeit mit der man die Tuberkulose in Red Dead Redemption 2 heilen kann?

6 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.