PSN Guthaben auszahlen: Geht das?

Kann ich mein PSN-Guthaben auszahlen lassen? Kann ich mein restliches PSN Guthaben auf mein Bankkonto oder PayPal überweisen und wenn ja, wie geht das? Wer aufgrund einer PlayStation 4 ein PSN-Account erstellt und über eine PSN-Karte oder Überweisung darauf Guthaben aufgeladen hat, der wird sich vielleicht früher oder später die Frage stellen, ob man das Restguthaben auch auszahlen kann, wenn man dieses nicht mehr benötigt? Da wir wahrscheinlich nicht alleine mit der Frage sind, haben wir uns mal auf die Suche nach einer Antwort dazu gemacht.

PSN-Guthaben auszahlen lassen?

Die kurze Antwort ist, so ohne weiteres kannst Du dein PSN-Konto nicht auszahlen lassen. Hast Du das Guthaben einmal auf deinem PSN-Account aufgeladen, egal ob per Banküberweisung, PayPal oder über eine PSN-Karte, dann ist das Guthaben auf deinem virtuellen Konto gutgeschrieben und lässt sich nicht zurück überweisen. Auch wenn Du dein PSN-Konto auflöst, kannst Du das Restguthaben nicht auszahlen, verschenken oder auf einen anderen Account übertragen. Weitere Informationen zu dem Thema findet man auch in den verlinkten AGBs und Nutzungsbedingungen vom PlayStation Network. Unter Punkt 17 heißt es dort unter anderem, dass man ungenutztes Guthaben nicht zurückerstatten kann.

Sollte die Überweisung von dem PlayStation Network Guthaben versehentlich erfolgt sein, dann könnte man unter Umständen versuchen das Problem über den Support zu klären. Eine Garantie, dass man das PSN-Guthaben dann zurücküberwiesen und ausgezahlt bekommt, gibt es nach unserer Recherche aber nicht.

Hat sich an dem Thema Auszahlung von PSN-Guthaben inzwischen etwas geändert und kann man sein Restguthaben neuerdings doch auf sein Bankkonto oder PayPal zurück überweisen lassen? Sollte dem so sein, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.