Prince of Persia The Lost Crown: Untoter Gefangener besiegen

Schon innerhalb der ersten ein bis zwei Spielstunden trifft man auf kleinere Mini-Bosse und dazu gehört auch der untote Gefangene. Der untote Gefangene ist ein ziemlich übler Zeitgenosse und je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad gar nicht so leicht zu besiegen. Wenn man allerdings weiß, wie man seinen Attacken ausweichen und Schaden austeilen kann, ist der Kampf innerhalb weniger Minuten erledigt. In diesem Guide haben wir ein paar Tipps zum Kampf gegen den untoten Gefangenen zusammengefasst.

Untoter Gefangener Bosskampf Tipps

Der untote Gefangene hat zwei Angriffe von der man einer nur ausweichen und die andere blocken kann. Der Sturmattacke mit dem Statuenpfeiler in der Hand kann man blocken, während man die Stampfattacke mit der Statue nicht blocken kann (erkennbar an dem roten Licht). Am besten weicht man beiden Angriffen aus, in dem man ihm über die hintere rechte Schultertaste durch seine Beine hindurch rutscht. Anschließend steht er mit dem Rücken gewandt zu seinem und man kann kurz Schaden austeilen. Das wiederholt man jetzt einfach solange, bis seine Lebenspunkte leer sind. Von Vorteil ist für den Kampf auf jeden Fall ein verbesserter oder ein zweiter Heiltrank, den man bei der Magierin bekommt. Nach dem Kampf gegen den untoten Gefangenen erhält man dann neben einigen Kristallen auch das Soma-Baum-Blütenblatt. Mit vier von den Soma-Baum-Blütenblättern kann man die maximale Gesundheit erhöhen.

  1. Sturm und Stampfattacke ausweichen, in dem man dem Boss durch die Beine rutscht.
  2. Nach dem Ausweichen möglichst viel Schaden austeilen und schnell wieder ausweichen, bevor er zum Schlag ausholt.

Untoter Gefangener

Wer gar nicht mit dem Bosskampf gegen den untoten Gefangenen oder andere Bosse wie den kurz darauf folgenden Erlik zurechtkommt, der kann auch jederzeit den Schwierigkeitsgrad in den Spiel-Einstellungen ändern und die Schwierigkeit reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.