Ori and the Will of the Wisps speichern

Wie kann man eigentlich in dem neuen Ori and the Will of the Wisps speichern? Kann man den Spielstand manuell speichern und wie kann man einen älteren Spielstand laden? So oder so ähnlich wird vermutlich die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der sich das neue Jump-n-Run-Abenteuer aus dem Hause Moon Studios für die Xbox One oder den PC zugelegt hat.

Ori and the Will of the Wisps: Spielstand manuell speichern

Wenn man schon ein paar Minuten mit Ori and the Will of the Wisps verbracht hat und eine kurze Pause machen möchte, dann stellt sich oft die Frage, wie kann man das Spiel speichern? Wenn man das Pausen-Menü öffnet, dann kann man dort zwar das Spiel verlassen, allerdings nicht manuell speichern. Werden die Fortschritte automatisch gespeichert oder muss man in Ori and the Will of the Wisps immer manuell speichern, damit nichts verloren geht?

Die kurze Antwort ist, ja in Ori and the Will of the Wisps gibt es ein automatisches Speichern, was man unter anderem an dem immer wieder auftauchenden Symbol unten links am Bildschirmrand erkennen kann. Das Spiel speichert ziemlich oft automatisch, sodass man sich um die Fortschritte keine großen Gedanken machen muss. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, der kann auch manuell speichern, allerdings ist dies nur bei den Geisterportalen möglich.

Alten Spielstand laden

Wenn man sich irgendwo “verlaufen” hat oder nicht wieder zurückkommt, dann kann man in Ori and the Will of the Wisps auch jederzeit einen älteren Spielstand laden. Dazu wechselt man einfach in das Hauptmenü, wählt unter “Spiel starten” den jeweiligen Spielstand aus und kann dann über die “Back-Up-Speicherstände” einen bestimmten Spielstand laden. Hier sieht man dann auch nochmal, wie oft das Spiel automatisch gespeichert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.