Pokemon Schwert & Schild: Antik-Kraft Fundort

Woher bekommt man die Antik-Kraft in Pokemon Schwert & Schild? Diese Frage wird sich vielleicht mal der eine oder andere Spieler von den neuen Pokemon-Spielen auf der Nintendo Switch stellen und das spätestens dann, wenn man das Eis-Boden-Pokemon namens Keifel entwickeln möchte. Um Keifel entwickeln zu lassen muss das Pokemon einen Level-Up machen, während es die Attacke Antik-Kraft beherrscht. Hier fragt man sich dann, gibt es für die Antik-Kraft eine TM und wenn ja, an welchem Fundort kann man die TM finden?

Antik-Kraft finden und erlernen

Anders als anfangs gedacht, gibt es für die Fähigkeit Antik-Kraft keine TM, die man irgendwo finden und dann einem seiner Pokemon wie dem Keifel beibringen kann. Stattdessen kann man die Anti-Kraft über die Attacken-Erinnerung erlernen. In Pokemon Schwert & Schild findet man in einem Pokemon-Center auf der linken Seite einen NPC in Form von Barista. Bei dem NPC kann man nicht nur den Namen bzw. Spitznamen seiner Pokemon ändern oder auch eine Attacke vergessen, sondern bei dem NPC kann man das Pokemon auch an eine Attacke erinnern lassen.

In dem Gedächtnis von einem Keifel befindet sich die gesuchte Attacke Antik-Kraft, die das Pokemon hier über “An eine Attacke erinnern” erneut erlernen kann. Wenn das Keifel die Attacke wieder erlernt hat, dann kann man es auch entwickeln und aus dem Keifel ein Mamutel machen. Wichtig ist nur, dass das Keifel die Antik-Kraft erlernt hat. Wenn dem so ist, dann entwickelt es sich beim nächsten Level-Up in ein Mamutel weiter. Den Level-Up kann man natürlich auch durch Einsatz von einem EP-Bonbon oder einem Sonderbonbon beschleunigen.

Tipp: So bekommt man den Meisterball in Pokemon Schwert & Schild. Außerdem haben wir einen Guide erstellt, wie man seine Pokemon ganz einfach leveln und schnell Erfahrungspunkte farmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.