Pokémon Karmesin & Purpur: Glücksei bekommen

Wo findet man das Glücksei in Pokémon Karmesin und Purpur? Ab wann erhält man das Glücksei und was muss man machen, um das Item freizuschalten? So wird früher oder später vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der sich eine der beiden neuen Pokemon-Editionen für die Nintendo Switch zugelegt hat. Die Frage nach dem Fundort von dem Glücksei stellt sich meist dann, wenn man bereits die eine oder andere Stunde in der Paldea-Region unterwegs war und so langsam Probleme bekommt die Pokémon schnell zu leveln. Wie schon in den älteren Pokemon-Spielen gibt es auch in Karmesin und Purpur wieder die Möglichkeit mit einem Glücksei (am besten in Verbindung mit einem Chaneira) seine Pokémon schnell zu leveln. Der Träger von dem Glücksei bekommt 50 Prozent mehr Erfahrungspunkte und eignet sich damit besonders gut um die eigenen Taschenmonster schneller zu leveln. Doch wann bekommt man den Gegenstand?

So bekommt man das Glücksei in Karmesin und Purpur

Anders als in einigen älteren Pokemon-Spielen bekommt man das Glücksei (engl. Lucky Egg) in dem neuen Karmesin und Purpur ganz einfach in dem man einfach dem Story-Pfad „Weg des Champs“ folgt und Arenaleiter besiegt. Genauer gesagt muss man einfach nur fünf Arenaleiter besiegen und fünf Orden sammeln (die Reihenfolge spielt dabei scheinbar keine Rolle). Wenn man mit den fünf Orden in die sechste Arena geht, dann wird man von Jim begrüßt und erhält als Belohnung für die fünf Orden das Glücksei. Bei Señor Jim handelt es sich übrigens um den Biologie-Lehrer aus der Akademie. Auch wenn einem Jim in der Arena begegnet, muss man den sechsten Arenakampf nicht abschließen. Man kann das erhaltene Glücksei direkt nutzen.

Glücksei bekommen

Anschließend muss man das Glücksei noch einem Pokemon geben bzw. es tragen lassen und schon kann das Farmen von EXP und das schnell Leveln der Pokemon beginnen. Wie oben schon erwähnt sollte man sich noch ein Chaneira fangen, um das Leveln nochmal einfacher zu machen und vor allem zu beschleunigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.