Palworld überfressen heilen: Stressbedingte Essstörung

Warum zeigen einige Pals den Status „Überfressen“? Wie kann man das „Überfressen heilen“ und woher bekommt man die dafür erforderliche Medizin? In dem neuen Palworld kann man zahlreiche Pals fangen und sie dann nicht nur als Begleiter einsetzen und als Hilfe im Kampf gegen andere Pals und Bosse benutzen, sondern man kann die Pals auch im Lager als Arbeiter einsetzen. So kann man die Pals für sich arbeiten lassen und Aufgaben wie den Abbau oder auch den Transport von Materialien übernehmen lassen. Damit die Pals gute Arbeit verrichten, müssen sich sie regelmäßig entspannen und ihr GEI in Form der geistige Gesundheit wiederherstellen. Können sie das nicht, dann werden sie krank und können unter anderem depressiv werden oder sich „überfressen“.

„Überfressen“ Debuff heilen

Die Krankheiten wie die Depression der Pals kann man in Palworld mit der entsprechenden Medizin wieder heilen und so ist es auch bei der Essstörung. Die Medizin kann man wiederum an der mittelalterliche Pharmaziewerkbank herstellen. Für das „Überfressen“ recht eine einfache Medizin.

Medizin Materialien Beschreibung
Schwache Medizin
  • 5x rote Beeren
  • 2x Horn
  • Gegen Erkältungen und Verstauchungen
  • Stellt keine LP wieder her
Medizin
  • 3x Metallbarren
  • 3x Horn
  • 1x Knochen
  • Gegen Magengeschwüre und Knochenbrüche
  • Stellt keine LP wieder her
Starke Medizin
  • 5x Metallbarren
  • 5x Hörner
  • 3x Knochen
  • Gegen Erschöpfung und Depression
  • Stellt keine LP wieder her

Krankheiten in Zukunft verhindern

Da es sich um eine stressbedingte Essstörung handelt, sollte man in Zukunft vermeiden, dass die Pals den „Überfressen“-Debuff überhaupt bekommen. Dafür muss man für die Pals ausreichend Möglichkeiten schaffen, wo sie sich zwischen den Arbeiten ausruhen und essen können.

  • Für jeden arbeitenden Pal ein Pal-Strohbett bauen, noch besser ein Pal-Flauschbett das mit Level 24 freigeschaltet werden kann.
  • Mindestens eine heiße Quelle im Lager bauen, wo die Pals ihr GEI wiederherstellen können.
  • Ausreichend Nahrung im Lager anbieten, zum Beispiel über Futtertroge oder auch einen Beerengarten.

Hat man dem Pals die Medizin über die „Füttern“-Option verabreicht und ausreichend Möglichkeiten zum Entspannen und Essen geschaffen, sollte der „Überfressen“-Debuff nach einigen Minuten wieder verschwinden.

Überfressen heilen

So kann man in Palworld den Brutkasten freischalten und die in der Spielwelt gefundenen Eier ausbrüten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.