Palia Geheime Tiefen: Tempel der Wurzeln Lösung

Vor wenigen Tagen ist der Patch 0.178 für Palia erschienen und zu den Neuerungen gehört der Tempel der Wurzeln. Den Tempel der Wurzeln kann man über eine kurze Quest-Reihe freischalten und dann in Bahari-Bay betreten. In dem Tempel der Wurzeln gibt es einiges zu entdecken und auch das eine oder andere Rätsel zu lösen. In diesem kurzen Guide haben wir eine Lösung für den Tempel der Wurzeln erstellt und zeigen, was hier zutun ist.

Tempel der Wurzeln Komplettlösung

Nachdem man die Hüter der Wurzeln entdeckt und das Garten-Sperrprotokoll in den drei Aufseherstationen deaktiviert hat, kann man den Tempel der Wurzeln betreten und der Eingang dazu befindet sich in Bahari Bay zwischen den überfluteten Stufen und dem Stolzhorn-Pass.

Tempel der Wurzeln Komplettlösung

In dem Tempel startet dann auch die Quest „Geheime Tiefen“ und man soll nach dem Gespräch mit Hekla und Einar den Tempel der Wurzeln erkunden. In dem Tempel der Wurzeln kann man sich übrigens an den gelben Blumen auf dem Boden orientieren, die den Weg zeigen. Wer sich also mal etwas verlaufen hat und nicht weiterkommt, der sollte einfach nach den Blumen Ausschau halten und dem Weg folgen.

  1. Dem Gang weiter folgen und hinten die Mauer mit der Spitzhacke zerstören. Dahinter kann man jetzt nach unten springen und den Tempel der Wurzeln erkunden. Unten findet man neben vier Säulen auch ein goldenes Rohr mit einem Gang. Dem Rohr folgen und über die schwebenden Plattformen auf die andere Seite bewegen. Hier trifft man jetzt erneut auf Hekla, Einar und den „Gärtner“.
  2. Nach dem Gespräch dem Weg weiter folgen, bis man in einen Raum mit mehreren schwebenden Plattformen kommt. Auf der linken und rechten Seite ist jeweils ein Knopf, den man betätigen muss. Danach kann man durch die Tür in der Mitte laufen. Im Hintergrund wieder die Wände zerstören und die Wand nach oben klettern. Auch hier wieder den Blumen folgen, um den richtigen Weg zu finden.
  3. Hinter dem Rohr auf die fliegende Plattform springen, dem Laser ausweichen auf der rechten Seite die Mauer zerstören. Durch den Raum laufen und am Ende sind wieder einige schwebende Plattformen und eine zerbrechliche Wand. Im nächsten Raum findet man ein Strömungstor, das man aktivieren muss. An der Seite steht Hekla und nach dem Gespräch den Knopf drücken und mit dem Gärtner sprechen.

In dem Tempel der Wurzeln gibt es auch wieder einige Kisten und uralte Schatztruhen, die man beim Erkunden öffnen kann. Auf die Fundorte der Schätze sind wir in dieser kurzen Lösung nicht eingegangen.

Wandbild-Rätsel im Wurzeltempel

Das war es dann auch schon fast mit dem Tempel der Wurzeln und man muss am Ende wie aus anderen Tempeln gewohnt noch ein Schieberätsel lösen. Für das Schiebepuzzle mit dem Wandbild von dem Gärtner gibt es wieder nicht die eine Lösung. Man bekommt es aber durch einfaches herumprobieren schon gelöst. Wer Probleme mit der Schieberätsel-Lösung hat, der sollte am besten erst eine Seite lösen und sich dann weiter zur Lösung vorarbeiten. Das Endergebnis sollte dann wie im Screenshot sichtbar aussehen.

Schiebepuzzle im Tempel der Wurzeln

Am Ende folgt dann eine kurze Zwischensequenz und die Meldung „Wurzelwerk – Du hast den Tempel der Wurzeln gelöst“. Wer jetzt noch Lust hat, der kann sich direkt auf die Suche nach Wurzelsucher-Medaillons machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert