Omiga Plus entfernen aus Chrome, Firefox und Internet Explorer – so geht’s

Auf dieser Seite findest Du eine ausführliche Anleitung um Omiga Plus aus Chrome, Firefox oder dem Internet Explorer entfernen zu können. Unter den nachfolgenden Überschriften und Absätzen haben wir dir alle notwendigen Schritte zusammengefasst, mit denen Du die Adware wieder von deinem Computer mit Windows 7, Windows 8 oder aber auch mit dem alten Windows XP entfernen kannst. Es gibt immer wieder einzelne Stoßzeiten, wo bei den großen Freeware-Programmen nicht selten im Setup weitere Programme zur Installation angeboten werden. Kaum hat man einmal nicht aufgepasst und schon hat man sich so eine nervige Adware eingefangen, die nicht ständig irgendwelche Fenster beim Surfen öffnet sondern auch Einstellungen im Browser verändert. So wird unter Chrome, Firefox und dem Internet Explorer mit dem Omiga Plus Virus häufig die Startseite verändert und meistens wird auch noch die Standardsuchmaschine angepasst, sodass man immer auf der Webseite von Omiga Plus landet. Hier wird dann beim Start von dem Browser häufig die Seite „omigaplus.inspsearch.com“ aufgerufen und versucht man diese manuell in den Einstellungen zu ändern, dann wird die Seite spätestens bei einem Browser-Neustart einfach neu gesetzt. Mit den richtigen Handgriffen kannst Du Omiga Plus entfernen und in diesem Artikel findest Du dazu unsere Anleitung.

Ist Omiga Plus ein Virus?

Häufig stellt sich die Frage, ob Omiga Plus ein Virus ist oder aber ein Trojaner,  der vielleicht die eigenen Daten ausspioniert und den Rechner zu einem Zombie-PC macht. Soviel wie wir wissen ist dies kein normaler Virus sondern lediglich eine Adware, die in der Regel keinen Schaden auf dem Computer anrichtet. Ziel von so einer Software ist es meistens nur einige Addons im Browser zu installieren und die Startseite sowie die Suchmaschine zu ändern. Deshalb keine Panik, meistens besteht keine Gefahr für die eigenen Daten und die Adware lässt sich mit den richtigen Handgriffen und Programmen auch schnell und einfach wieder entfernen.

Woher kommt das Addon?

Kommen wir noch zu der Frage, wie das Addon es überhaupt auf den eigenen Rechner geschafft hat. Auch wenn es sich nicht unbedingt hundertprozentig sagen lässt, kommen solche Adware-Programme wie Omiga Plus in der Regel durch die Installation von anderen Freeware-Programmen auf den Rechner, die dann wiederum im Setup relativ weit versteckt die Adware zur Installation anbieten. Dabei sind die Haken für die Installation dort natürlich gesetzt. Passt man also nicht auf oder wenn man es schnell hat, dann kann so eine Software schneller auf dem Computer sein als man gucken kann.

Omiga Plus entfernen – so wird’s gemacht

Anleitung, um Omega Plus entfernen zu können

Anleitung, um Omega Plus entfernen zu können

Unter der folgenden Überschrift haben wir alle notwendigen Schritte zusammengefasst, mit denen Du Omiga Plus entfernen kannst. Dabei haben wir eine Anleitung erstellt, die für alle gängigen Betriebssystem wie Windows 7 und Windows 8 als auch mit allen gängigen Browsern wie Google Chrome, Mozilla Firefox und dem Internet Explorer funktioniert. Sollte es noch Fragen geben, dann melde dich immer gerne über den Kommentarbereich dieser Seite.

AdwCleaner benutzen und nach Adware suchen lassen

Für die grobe Arbeit bzw. die Entfernung von Omiga Plus empfehlen wir die Nutzung eines der zahlreichen Anti-Malware-Tools. Wir empfehlen dort das Problem AdwCleaner, das nicht nur kostenlos ist sondern auch sehr einfach zu bedienen und es benötigt nicht einmal eine Installation. Nach dem Download kann man das Programm direkt starten und anschließend die Suche nach Adware starten. Je nachdem wie groß die Platte ist kann die Suche einige Zeit dauern und anschließend wird das Ergebnis in einer übersichtlichen Liste angezeigt. Hier sollte dann auch Omiga Plus gefunden und kann einfach entfernt werden.

Omiga Plus aus Chrome, Firefox und Internet Explorer deinstallieren

Nachfolgend kommt noch eine Sache, die vielleicht bei einigen notwendig ist, wenn der AdwCleaner noch nicht alle Überreste von dem Programm entfernt hat, sodass man teilweise unter anderem noch die Startseite sowie die Standard-Suchmaschine neu setzen muss.

Adware aus Chrome entfernen

  1. Öffne wie gewohnt den Chrome Browser und gehe dann über die drei Punkte auf die Einstellungen.
  2. In den Einstellungen findest Du wiederum die entsprechenden Menüpunkt um einmal die Startseite zu setzen und die Standard-Suchmaschine neu zu definieren.
  3. Schaue zum Schluss auch noch kurz in die Erweiterungen, um sicherzustellen das dort nicht irgendwo noch Überreste von Omiga Plus zu finden sind.

Omiga Plus aus Firefox deinstallieren

  1. Öffne den Firefox Browser und gebe in die Adressleiste die URL about:config ein.
  2. Suche dann über das Suchfenster nach “keyword.url”, “browser.search.defaultengine” und “browser.newtab.url”.
  3. Die Einstellungen kannst Du einfach mit einem Rechtsklick zurücksetzen.

Mit diesen Schritten solltest Du Omiga Plus entfernen können. Hast Du noch weitere Fragen oder Ergänzungen zu dieser Seite? Wenn ja, dann melde dich gerne über die Kommentare.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.