Minecraft PS4: Server hinzufügen und beitreten

Wer die Konsolenversion von Minecraft auf der PlayStation 4 (oder neuerdings auch auf der PS5) spielt, der wird sich beim Serverbeitritt vielleicht mal die Frage stellen, wie kann man einen Server hinzufügen? Wo kann man bei Minecraft auf der PS4 einen Server hinzufügen und beitreten? Gibt es irgendwo eine Eingabemaske in der man die IP-Adresse von dem Minecraft-Server manuell eingeben kann und wenn ja, wo geht das?

Minecraft PS4: Server-IP eingeben?

Anders als in der PC-Version gibt es in der PS4-Version von Minecraft bislang noch keinen “Server hinzufügen”- oder “Server beitreten”-Button. Somit kann man auf der Konsole nicht wie auf dem PC eine IP-Adresse von einem beliebigen Minecraft-Server eintippen und mit Freunden zusammen spielen. Aber keine Sorge, denn es gibt einen “Trick” mit dem man in Minecraft auf der PlayStation 4 trotzdem einem Server hinzufügen, über eine “Serverliste” beitreten und mit Freunden online zusammen spielen kann.

Minecraft PS4: Server hinzufügen und joinen

Minecraft PS4 Server joinenWenn man auf der PlayStation 4 einem Minecraft-Server beitreten möchte, der nicht in der Standard-Liste angezeigt wird, dann braucht man dafür eine App. Genauer gesagt benötigt man die sogenannte MineProxyDroid-App (es gibt inzwischen auch einige Alternativen) über die man die IP-Adresse und den Port von dem MC-Server eintippen kann. Anschließend auf den Start-Button geklickt und in der PS4-Version von Minecraft findet man dann unter “Freunde” den in der App eingestellten Server, dem man dann auf ganz normal joinen kann.

  1. MineProxyDroid herunterladen und auf dem Handy installieren.
  2. Die IP-Adresse von dem Minecraft-Server in der App eintragen und auf den “Start”-Button tippen.
  3. Minecraft auf der PS4 starten und unter “Spielen” auf die Registerkarte “Freunde” wechseln.
  4. Den angezeigten Server beitreten und nach wenigen Sekunden sollte man auf dem Server spawnen.

Übrigens, auch wenn die oben genannte App eigentlich mit allen bekannten Minecraft-Servern auf der PS4 funktioniert, so gibt es einige Server, die aus welchem Grund auch immer nicht in der Server-Liste angezeigt werden, obwohl man diese ordnungsgemäß in der App eingerichtet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.