Maus gesperrt: Wie entsperren? (Laptop)

Wieso ist meine Maus gesperrt? Wie kann ich meine Maus wieder entsperren und nutzen? So wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Nutzer eines Notebooks aussehen, bei dem die Meldung angezeigt wird, dass die Maus gesperrt ist und sich der Mauszeiger nicht mehr bewegt. 

Gesperrte Maus entsperren

Wenn die „Maus gesperrt“ ist, dann ist damit in der Regel nicht die angeschlossene USB-Maus gesperrt, sondern vielmehr das Touchpad von einem Notebook. Je nachdem um welches Notebook es sich handelt, kann man bei vielen Geräten das Touchpad mit Hilfe der Funktionstaste deaktivieren. Die Funktionstaste, auch bekannt als Fn-Taste, befindet sich meistens in der unteren Leiste der Tastatur links neben der Leertaste und ist mit einem „Fn“ gekennzeichnet. Drückt man diese Funktionstaste, dann bekommen viele anderen Tasten auf der Tastatur eine andere Funktion, meist erkennbar an dem blauen Aufdruck auf den einzelnen Tasten. So lässt sich dann nicht nur über die Funktionstaste die Lautstärke einstellen oder komplett lautlos machen, sondern es gibt hier auch oft eine Taste mit der man das Touchpad deaktivieren und damit die Maus sperren kann.

Möchtest Du bei deinem Laptop mit Windows 10 die Maus entsperren, dann suche auf deiner Tastatur nach einer Taste mit einem Symbol von einem Touchpad. Hast Du die  Taste gefunden, dann drücke die Funktionstaste und die Taste mit dem Symbol von einem Touchpad und die Maus sollte nicht mehr gesperrt sein.

Maus über Software entsperren

Teilweise bietet auch die vom Hersteller mitgelieferte Notebook-Software eine Funktion an über die man das Touchpad deaktivieren kann. In dem Fall lässt sich das Touchpad dann meist nur wieder aktivieren, wenn man eine USB-Maus zur Hand hat.

Kennst Du weitere Ursachen, wenn bei einem Laptop die Maus gesperrt ist? Hast Du die gesperrte Maus anders entsperren können? Teile deine Erfahrungen zum Thema gerne unter diesem Artikel in den Kommentaren.

One comment

Schreibe einen Kommentar zu Selina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.