Instagram Story: Musik länger als 15 Sekunden abspielen

Wie kann man bei einer Instagram Story die Musik länger als 15 Sekunden laufen lassen? Wer sich die einen oder anderen Instagram-Storys angeschaut hat, der wird sicher auch schon die eine oder andere Story mit Musik gesehen oder besser gesagt gehört haben. Hier stellt sich nicht nur oft die Frage, wie kann man überhaupt die Musik in die Instagram-Story einfügen, sondern auch wie man die Musik verlängern und das Limit von 15 Sekunden umgehen kann.

Musik in Instagram-Story einfügen

Wenn man bei Instagram Musik in eine Story einfügen möchte, dann muss man dafür den Musik-Sticker verwenden. Die einzelnen Schritte haben wir im Folgenden noch einmal kurz zusammengefasst.

  1. Instagram starten, neue Story erstellen und aufnehmen.
  2. In der Bearbeitung oben auf das Sticker-Symbol tippen und dann unten den Musik-Sticker auswählen.
  3. Anschließend kann man sich einen Song auswählen und diesen in der Story einfügen. Die maximale Länge liegt bei 15 Sekunden.

Musik-Sticker länger als 15 Sekunden?

Wie oben schon erwähnt liegt das Maximum bei dem Musik-Sticker auf Instagram bei 15 Sekunden. Es gibt aber einen „Trick“ mit dem man die Musik auch länger als 15 Sekunden laufen lassen kann. Wenn man bei Instagram eine Story aufnimmt, dann wird diese automatisch in 15 Sekunden lange Abschnitte zugeschnitten. Wenn man die Musik länger als 15 Sekunden in die Story einfügen möchte, dann kann man sich die Lyrics zur Hilfe nehmen und den Sticker einfach mehrmals einfügen.

  1. Musik-Sticker in die erste Story einfügen, Ende der Lyrics merken.
  2. Zweites Video erstellen, Musik-Sticker einfügen und hinter den Lyrics beginnen, wo man vorher aufgehört hat.

Zwar ist es gar nicht so einfach die Übergänge sauber hinzubekommen, allerdings ist das die aktuell einzige Möglichkeit mit der man die Story Musik länger als 15 Sekunden lang nutzen kann.
Das beschriebene Vorgehen kann man sich auch noch einmal in dem verlinkten YouTube-Video zum Thema anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.