Hogwarts Legacy Avada Kedavra verpasst: Wie nachträglich lernen?

In dem neuen Hogwarts Legacy kann man drei unverzeihliche Flüche lernen. Die Flüche lernt man automatisch im Rahmen der „Im Schatten“-Quests und man kann sich dabei entscheiden, ob man den Fluch lernen möchte oder nicht. Auch wenn die Flüche anders als in den Büchern und Filmen keine Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Story haben, so machen sich wahrscheinlich einige Spieler Gedanken über mögliche Konsequenzen und lernen die Flüche erst einmal nicht. Hat man dann herausgefunden, dass man die Flüche ohne Auswirkungen lernen und benutzen kann, stellt sich die Frage wie man zum Beispiel Avada Kedavra nachträglich freischalten kann.

Avada Kedavra Quest verpasst

Den unverzeihlichen Fluch „Avada Kedavra“ nachträglich zu erlernen muss man nicht viel machen außer den guten Sebastian Sallow in der Krypta besuchen und ihm sagen, dass man die Flüche erlernen möchte. Sofern man die „Im Schatten des Relikts“ Quest bereits abgeschlossenen und sich am Ende nicht für das Erlernen von dem Fluch entschieden hat, sollte der „Avada Kedavra“ unter den Gesprächsoptionen angezeigt werden. Abschließend folgt auch hier wieder die „Zauber lernen“-Animation und man muss die Zauberstabbewegung mit dem linken Analog-Stick nachmachen und die angezeigten Tasten im richtigen Moment drücken.

Avada Kedavra nachträglich lernen

Wenn man mit Sebastian Sallow nicht interagieren kann oder der Avada Kedavra nicht als Gesprächsoption angezeigt wird, dann wurde wahrscheinlich die „Im Schatten des Relikts“ Quest nicht abgeschlossen. Damit man die unverzeihlichen Flüche überhaupt nachträglich freischalten kann, muss man natürlich die Quests erst einmal abschließen.

Wie oben schon erwähnt, hat das Erlernen der unverzeihlichen Flüche keine negativen Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Story. Über den gleichen Weg kann man auch die anderen zwei unverzeihlichen Flüche wie Imperio nachträglich freischalten und lernen.

Avada Kedavra nachträglich freischalten

Wie kann man eigentlich das Tierwesen Phönix fangen und kann man den roten Vogel mit dem goldenen Schwanz auch züchten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.