Gran Turismo 7 Credits farmen: Schnell Geld verdienen

Wie kann man in Gran Turismo 7 schnell Geld verdienen? Bei welchen Rennen kann man in GT7 schnell Credits farmen? So wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der sich vor kurzem das neue Rennspiel aus dem Hause Polyphony Digital zugelegt hat. Wenn man sich in Gran Turismo 7 ein neues Auto zulegen oder aber auch ein bereits gekauftes Auto mit Tuning-Teilen upgraden möchte, dann benötigt man vor allem eins und das sind Credits. Die Credits sind die Währung im Spiel und diese kann man sich zum einen verdienen, zum anderen aber auch über Mikrotransaktionen mit Echtgeld kaufen.

Geld verdienen in Gran Turismo 7

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit denen man in Gran Turismo 7 Geld verdienen kann. Zum einen kann man einfach die Rennen aus dem Café absolvieren und die Aufgaben von den Menükarten erledigen. Darüber kommt man nicht nur im Spiel voran, sondern man sammelt dadurch gleichzeitig auch noch einige Credits. Zusätzliche Credits erhält man außerdem über die Weltstrecken, die Fahr- und Lizenzprüfungen sowie über die Roulette-Tickets. Anders als in den Vorgängern kann man in GT7 übrigens keine Autos verkaufen. Der Autobestand bleibt in der Garage und kann nicht gegen Credits eingetauscht werden.

Credits farmen und schnell verdienen

Wenn man gezielt Credits farmen möchte, dann gibt es die einen oder anderen Rennen, bei denen man zum einen vergleichsweise viel Geld für einen Sieg bekommt und zum anderen die Rennen relativ schnell abschließen kann. Wer die Aufgaben aus den ersten Menükarten abgeschlossen hat und Credits farmen möchte, dem empfehlen wir das Rennen in Goodwood. Die Strecke in Goodwood befindet sich im vereinigten Königreich und in dem Clubman Club Plus kann man bis zu 50.000 Credits pro Rennen erhalten. Das Rennen hat gerade mal zwei Runden und ist damit innerhalb von 4 bis 5 Minuten abgeschlossen. Das Rennen kann man dann immer wiederholen und so zu Anfang schnell und einfach Credits farmen.

Die Methode eignet sich wie erwähnt für die ersten Spielstunden ganz gut. In Kürze werden wir hier noch weitere Rennen auflisten, die sich gut zum Credits farmen eignen.

Credits kaufen

Wer unbedingt Gran Turismo Credits benötigt und keine Lust hat sich das Geld zu erspielen, der kann sich in Gran Turismo 7 auch Credits kaufen. Dazu in der Weltkarten-Ansicht oben die Credits auswählen und “Im PlayStation Store aufladen” öffnen. Zur Auswahl stehen verschiedene Paket von 100.000 Credits bis zu 2.000.000 Credits.

  • 100.000 Credits – 2,49 Euro
  • 250.000 Credits – 4,99 Euro
  • 750.000 Credits – 9,99 Euro
  • 2.000.000 Credits – 19,99 Euro

Gran Turismo 7 Credits farmen

Übrigens, es gibt keinen Cheat oder Hack mit dem man sich die Credits in Gran Turismo 7 ercheaten kann. Im Netz findet man zum Teil einige solcher Angebote, von denen wir nur abraten können. In der Regel bekommt man über die Webseiten eine Adware oder im schlimmsten Fall auch Schadware untergeschoben. Für ältere Gran Turismo-Spiele gab es mal den einen oder anderen Credit Glitch mit dem man sich unendlich Credits erschummeln kann. In GT7 ist das aber nicht möglich (zumindest noch nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.