Ghost Recon Breakpoint: Waffen aufwerten und verbessern

Wie kann man eigentlich in Ghost Recon Breakpoint die Waffen aufwerten? Kann man die Waffen verbessern und wenn ja, was braucht man dafür und wo kann man die Waffen-Upgrades durchführen? Vor wenigen Tagen ist der neue Open-World-Shooter aus dem Hause Ubisoft erschienen und in dem Nachfolger von Ghost Recon Wildlands gibt es so einige Herausforderungen zu meistern. Dafür stehen einem zahlreiche Waffen zur Verfügung, die man nach und nach über die Blaupausen herstellen und craften kann oder auch einfach looten kann. Die Waffen kann man dann auch noch upgraden und verbessern. Stellt sich nur die Frage, wie funktioniert das mit den Waffen-Upgrades?

Ghost Recon Breakpoint: Waffen verbessern

Wenn Du deine Waffen aufwerten möchtest, dann geht das ganz einfach bei dem Gunsmith. Über das Gunsmith-Menü kannst Du deine Waffen upgraden, vorausgesetzt Du hast bei den Fertigkeiten die MK2 sowie später MK3 freigeschaltet und Du hast die notwendigen Materialien. Die Crafting-Materialien für die Waffen-Upgrades bekommst Du ganz einfach, in dem Du andere Waffen zerlegst.

  1. Öffne dein Inventar, markiere deine Waffe und drücke die G-Taste, um darüber das Gunsmith-Menü zu öffnen. (auf PS4 und Xbox One die entsprechende Taste für den Gunsmith, siehe unten am Bildschirmrand)
  2. In dem Gunsmith-Menü kannst Du jetzt unten verschiedene Upgrades für die Waffe freischalten.  Dazu brauchst Du wie erwähnt verschiedene Materialien wie beispielsweise Standard-Waffenteile, Metallteile, Sturmgewehr-Teile und andere Teile, je nachdem um welche Waffe es sich handelt.
  3. Wenn Du deine Waffe auf MK1 aufgewertet hast, dann kannst Du die Waffe auf MK2 aufwerten. Das gleiche kann man dann auch nochmal von MK2 auf MK3 machen. Voraussetzung ist hier natürlich, dass Du die Mk2- und MK3-Fertigkeiten freigeschaltet hast.
  4. Durch das Aufwerten der Waffen erhöhen sich nicht nur die Stats, sondern es werden auch passive Boni freigeschaltet, die man rechts neben den Upgrades sehen kann. Zu den passiven Boni gehören beispielsweise bessere Handhabung oder schnelleres Nachladen.

Übrigens, wenn Du dir die Waffe mit einem hohen Gear-Score bei Maria holst, dann ist diese automatisch aufgewertet. Du musst die Waffen-Upgrades also nicht immer neu kaufen, wenn Du die Waffe durch die gleiche Waffe mit einem höheren Gear-Score austauscht.

Woher bekommt man die Waffenteile?

Die für das Aufwerten notwendigen Waffenteile erhält man ganz einfach, in dem man andere Waffen zerlegt, die man nicht mehr benötigt. Man kann die Waffen zwar auch bei Maria verkaufen und sich so weitere Skell-Credits verdienen kann, allerdings erhält man im Spiel in der Regel schon ausreichend Skell-Credits, sodass man die Waffen lieber zerlegen anstatt verkaufen sollte, vor allem wenn man vor hat eine Waffe aufzuwerten.

Wer sich das Gunsmith-Menü sowie das Waffen aufwerten in Ghost Recon Breaktpoint nochmal in bewegten Bildern anschauen möchte, der sollte sich das verlinkte YouTube-Video ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.