Genshin Impact: Ein Schatz für mich ganz allein Quest Lösung

Was genau ist mit der Aufgabe „Finde den Ort, an dem der Schatz versteckt ist“ gemeint? So oder so ähnlich wird aktuell die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der in Genshin Impact gerade die Quest „Ein Schatz für mich ganz allein“ von der guten Soraya angenommen hat. Stellt sich nur die Frage, wo findet man den Schatz für mich ganz allein und was muss man alles machen, um das Quest erfolgreich abzuschließen?

Genshin Impact: Finde den Ort, an dem der Schatz versteckt ist

Wenn man das Quest angenommen hat, dann muss man zuerst das Feuer an dem Lagerfeuer entzünden. Dafür einfach eine Feuerfähigkeit nutzen und damit das Feuer entzünden. In der Nähe von dem Lagerfeuer findet man eine Notiz in der man erfährt, wo sich der Schatz befindet und zwar an dem höchsten Punkt von dem Cuijue-Hang (engl. Cuijue Slope). Den höchsten Punkt entdeckt man recht schnell, wenn man sich am Cuijue-Hang einmal umsieht. Es ist der hohe Berg zwischen dem Cuijue-Hang und dem Luhua-Teich. Also einmal auf den Berg mit dem weißen Baumstamm klettern und oben angekommen sieht man auch schon eine Schaufel im Boden stecken. Mit der Schaufel kann man interagieren und damit den „Schatz für mich ganz allein“ ausgraben. Wenn man die Truhe geöffnet hat, dann ist damit das Quest erfolgreich abgeschlossen.

In dem verlinkten Screenshot haben wir den Fundort von dem versteckten Schatz nochmal eingezeichnet.

Genshin Impact Ein Schatz für mich ganz allein

Übrigens, wenn man den Baumstamm hochklettert, dann kann man noch einen verlorenen Geoculus einsammeln. Den Geoculus kann man dann bei der nächsten Statue der Sieben benutzen und beten bzw. etwas opfern, um so die Ausdauer zu erhöhen oder aber auch um Abenteuer-EP und Urgesteine zu bekommen.

Auf der nächsten Seite zeigen wir, wie man in Genshin Impact an den seltenen und nützlichen Sternenstaub und Sternenglanz kommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.