Fortnite Lego Gegenstände verschieben, bewegen und abreißen

Vor wenigen Tagen ist das neue Fortnite Lego erschienen und das Survivalspiel erfreut sich einer großen Beliebtheit. Wer sich vor kurzem in das Abenteuer gestürzt und sich mit dem grundlegenden Spielprinzip vertraut gemacht hat, der wird sich im Laufe des Spiels vielleicht mal die Frage stellen, wie kann man eigentlich Gegenstände verschieben? Kann man die Position von Gegenständen wie Mauern, Häusern oder aber auch einfachen Werkbänken und dem Lagerfeuer nachträglich verschieben?

Gegenstände und Gebäude verschieben?

Anders als es der eine oder andere vielleicht aus anderen Survival-Spielen kennt, gibt es in Fortnite Lego derzeit noch keine Möglichkeit mit der man einen bereits gebauten und in der Welt platzieren Gegenstand verschieben kann. Weder kleine Objekte wie ein Lagerfeuer oder die Bett noch ganze Häuser lassen sich in der Position verändern. Die einzige Möglichkeit mit der man Gegenstände bewegen kann, ist es diese abzureißen und dann an der gewünschten Stelle erneut aufzubauen. Man bekommt für den Abriss der Gegenstände und Gebäude zwar ein paar der genutzten Materialien zurück, allerdings nicht alle. Man kann bereits platzierte Gegenstände übrigens auch nicht nachträglich drehen. Auch hier bleibt einem nur abreißen und neu aufbauen.

Gegenstände verschieben in Lego Fortnite

Gebäude abreißen

Um ein Gebäude oder auch kleinere Objekte wie eine Werkbank abzureißen, muss man einfach so lange dagegen Schlange, bis es in die Einzelteile zerlegt wird. Wer bereits Waffen wie ein Schwert hat, der kann auch dies für den Abriss der Gebäude benutzen und den Vorgang damit beschleunigen. Einen Teil der verbauten Materialien werden beim Abriss auf den Boden gelegt, die man dann wieder einsammeln und für den erneuten Bau nutzen kann.

Bleibt abzuwarten, ob sich an dem Thema in Zukunft noch etwas ändern und die Entwickler ein „Komfort-Feature“ wie ein Gegenstände verschieben noch nachträglich integrieren. Bis dahin heißt es aber wohl gut planen oder das Gebäude abreißen und an der neuen Position wieder aufbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.