Fortnite: Gelbe Kreise auf der Map Bedeutung

Was bedeuten die gelben Kreise auf der Karte in Fortnite? Warum bewegen sich die gelben Kreise und was findet man dort? Mit diesen Fragen wird sich in den letzten Stunden vielleicht der eine oder andere Spieler beschäftigen, der sich das neue Fortnite-Update heruntergeladen und mal wieder in den beliebten Battle-Royale-Shooter reingeschaut hat. In diesem kurzen Guide zeigen wir, was es mit den gelben Kreisen auf der Karte auf sich hat und wie man selber zu einem „Gelben Kreis“ werden kann.

Was bedeutet der gelbe Kreis auf der Karte?

Die gelben Kreise auf der Map zeigen die Position von einem Spieler an, der ein sogenanntes Hohe-Gesellschaft-Medaillon trägt. Auf der Karte gibt es insgesamt fünf von den Medaillons, die man von einem NPC-Boss erhält. Zu den Bossen gehören Peter Griffin, Nisha, Oscar, Valeria und Montegue. Man findet die NPC-Bosse mit den Hohe-Gesellschaft-Medaillons in den folgenden Gebieten (Fundorte sind auch nochmal im Screenshot markiert).

  • Snotty Steppes
  • Fencing Fields
  • Reckless Railways
  • Grand Glacier
  • Lavish Lair

Gelbe Kreise auf der Karte

Gelber Kreis wird kleiner, wenn man mehrere Hohe-Gesellschaft-Medaillon trägt

Sobald man das Hohe-Gesellschaft-Medaillon trägt, wird pro Sekunde ein Schild wiederhergestellt und man erhält Zutritt zu dem Vault, in dem man hochwertigen Loot finden kann. Das Tragen von dem Medaillon bringt aber auch einen Nachteil mit sich, denn die eigene Position wird auf der Karte mit einem gelben Kreis angezeigt. Es wird zwar nicht die genaue Position, dafür aber ein Umkreis angezeigt, in dem man sich aufhält. Die Hohe-Gesellschaft-Medaillon kann man auch stacken und bis zu fünf Stück davon tragen, was wiederum 5 Schild pro Sekunde wiederherstellt. Mit einer höheren Anzahl an Medaillons wird allerdings auch der gelbe Kreis auf der Karte kleiner und man kann somit noch besser von anderen Spielern geortet werden.

Gelber Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.