FIFA 23 stürzt ab ohne Fehlermeldung

Warum stürzt FIFA 23 ohne Fehlermeldung ab? Wo könnte die Ursache für die Abstürze liegen und wie kann man das Problem beheben? So wird in den letzten Stunden vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Käufer der Ultimate Edition aussehen, der bereits über den Vorabzugang das neue FIFA 23 spielen kann. Während der Vorabzugang auf der Konsole wohl keine großen Probleme macht, so melden PC-Spieler derzeit vermehrt Probleme mit dem Spiel. Neben dem „Anti-Cheat Fehler“ gibt es auch vermehrt Berichte über Abstürze ohne Fehlermeldung.

FIFA 23 stürzt ohne Fehlermeldung ab

Wenn FIFA 23 beim Start ohne Fehlermeldung abstürzt, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Zuerst sollte man einmal die „klassischen Probleme“ als Ursache ausschließen.

  • Mindestanforderungen von FIFA 23 prüfen.
  • Sind die aktuellen Grafikkarten-Treiber und alle Windows-Updates installiert?
  • Sind die Spieldateien von FIFA 23 in Ordnung? Über den Origin-Client kann man über die Bibliothek per Rechtsklick auf den FIFA 23-Eintrag eine Reparatur starten und die Spieldateien auf Fehler überprüfen lassen.

Abstürze aufgrund von EA Anti-Cheat-Tool

Wenn FIFA 23 weiter ohne Fehlermeldung abstürzt, dann hängt das womöglich auch wieder mit dem EA Anticheat-Tool zusammen. Bei uns stürzte FIFA 23 immer direkt nach dem Start ohne Fehlermeldung ab und wir sind dann wieder im Origin-Client gelandet. Über die folgenden Lösungsansätze konnten wir das Problem beheben.

  • Origin als Administrator starten (Rechtsklick auf die Verknüpfung und dann als Admin starten).
  • EA Anticheat deinstallieren und neu installieren. Unter C:\Programme\EA\AC\ findet man das Anticheat-Tool von Electronic Arts. Über die „EAAntiCheat.Installer.exe“ kann man das Tool deinstallieren. Nach der Deinstallation den Origin-Client als Administrator starten und beim ersten Spielstart von FIFA 23 sollte dann festgestellt werden, dass EA Anticheat nicht installiert ist. Im gleichen Fenster kann man die Installation dann erneut durchführen.
  • UEFI und Secureboot. Den Berichten aus dem offiziellen EA-Forum zufolge scheint es wohl Probleme zu geben, wenn UEFI und Secureboot nicht aktiviert ist. Letzteres ist vor allem dann der Fall, wenn beim Start von FIFA 23 die Fehlermeldung „Sicheres starten ist auf diesem Computer nicht aktiviert“ erscheint.

FIFA 23 startet nicht ohne Fehlermeldung

9 comments

  • Hallo, ich spiele FIFA 23 Ultimate Team auf der PS4. Ich habe das Problem das dass Spiel schon mehrfach während eines Matches abbrach und ich zurück ins PS Hauptmenü gelang.
    Habe das Spiel schon von der Externen Festplatte auf die interne verschoben, der Fehler tritt jedoch weiter auf. Das ist echt frustrierend. Was kann ich tun.

    Bin dankbar für jeden Tipp

    Reply
  • Bei mir geht es jetzt jetzt Gott sei dank auch, danke! Ich musste Secureboot im BIOS aktivieren und danach hat es nach der Neuinstallation von Anticheat funktioniert. Bei mir war die Umstellung von Secureboot ausgeraut, dafür musste ich erst die Keys im BIOS zurücksetzen und dann ging es. Man oh man, 60 Euro und so ein Aufwand um das Spiel starten zu können

    Reply
  • Ich habe das Problem das Fifa 23 Normal startet und wenn ich dann am Anfang mein Einstellungprofiel auswähle es danach ohne Fehler Meldung abstürzt . Am Vortag konnte ich das Spiel auch noch ohne Probleme starten

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.