FIFA 21: Fallrückzieher aus dem Stand machen

Über welche Tastenkombination kann man in FIFA 21 einen Fallrückzieher aus dem Stand machen? Welche Taste muss man in FIFA 21 für einen Fallrückzieher drücken? Wer den neuen FIFA-Ableger aus dem Hause Electronic Arts spielt, der wird sich diese Frage vielleicht einmal stellen. Oft stellt sich die Frage, wenn man in einem Online-Spiel oder in einem Spiel gegen einen Freund gesehen hat, wie dieser im Strafraum einen Fallrückzieher aus dem Stand gemacht hat. In diesem Artikel haben wir eine kurze Anleitung erstellt, wie der Fallrückzieher in FIFA 21 auf der PS4 und Xbox One funktioniert.

FIFA 21: Fallrückzieher machen

Ähnlich wie im Vorgänger kann man auch in FIFA 21 wieder einen Fallrückzieher machen und das nicht nur aus einer Flanke, sondern auch aus dem Stand. Alles was man dazu braucht ist ein wenig Übung und vor allem ein wenig Zeit (die einem der Gegner meistens nicht lässt).

  1. Im ersten Schritt muss man auf den Torwart zulaufen und sich im Strafraum umdrehen.
  2. Anschließend hält man die L2-Taste (PS4) oder die LT-Taste (Xbox One) gedrückt und drückt mehrmals hintereinander die R1-Taste (PS4) oder die RB-Taste (Xbox One) um den Ball hochflicken und dann hochhalten zu können.
  3. Beim Ball hochhalten muss man jetzt den linken Analog-Stick nach unten flicken und die Schuss-Taste drücken. Wenn man im richtigen Moment die Schuss-Taste drückt, dann holt der Spieler zu einem Fallrückzieher aus dem Stand aus.

Wenn man die Schuss-Taste zu spät drückt und der Ball bereits unterhalb der der Kopfhöhe ist, dann holt der Spieler nicht zur einem Fallrückzieher, sondern eher zu einem Seitfallzieher aus. Der Spieler braucht für den Fallrückzieher übrigens keine besonderen Skill-Moves zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.