FIFA 20 Jugendakademie freischalten: Jugendspieler scouten

Wie kann man eigentlich die Jugendakademie in FIFA 20 freischalten? Wo kann ich Scouts anheuern, damit diese nach Jugendspielern suchen? Je nachdem wie vertraut man mit dem Karrieremodus ist und ob man die Karriere schon in vorherigen FIFA-Teilen gespielt hat, wird sich ein Einsteiger vielleicht fragen, warum ist die Jugendakademie ausgegraut und wie kann man diese freischalten? Wo kann ich nach Jugendspielern scouten und wie kann man diese dann trainieren?

Wie kann man die Jugendakademie freischalten?

Wenn man im FIFA 20 Karrieremodus unter der Registerkarte „Büro“ und „Jugendstab“ den linken Analog-Stick nach rechts drückt, dann bekommt man die Jugendakademie angezeigt. Die Akademie für die Jugendspieler lässt sich aber nicht öffnen, da diese ausgegraut ist. Der Grund dafür ist recht einfach, denn Du hast noch keine Jugendspieler verpflichtet. Wenn Du die Jugendakademie freischalten möchtest, dann musst Du einfach einen jungen Spieler scouten und verpflichten.

Wie kann man einen Scout anheuern und Jugendspieler scouten?

Im Karrieremodus-Menü unter „Büro“ kannst Du den Jugendstab öffnen. Hier kannst Du die jungen Talente für deine Nachwuchsmannschaft schicken. Wie im echten Fußball müssen die Youngster aber erst einmal gefunden werden und da kommen die Scounts im Spiel.

  1. Öffne den Jugendstab und auf „Scout anheuern“.
  2. Jetzt werden dir verschiedene Scouts angezeigt. Wichtig ist hier vor allem die Erfahrung und die Einschätzung. Ein erfahrener Scout findet eine größere Anzahl an Spielern. Ein Scout mit guter Einschätzung findet bessere Jugendspieler. Je besser der Scout ist, desto teurer wird es natürlich auch
  3. Wenn Du einen Scout angeheuert hast, dann ist dieser direkt verfügbar und Du kannst ein Scout-Netzwerk aufbauen.
  4. Beim Aufbau des Scout-Netzwerks musst Du zum einen die Region auswählen, zum anderen auch die Dauer und der Typ. Über den Typ kann man die Position bestimmen, also beispielsweise Verteidiger, Mittelfeld-Spieler oder Stürmer.
  5. Jetzt kannst Du den Scout losschicken und nach einiger Zeit (vier Ingame-Wochen) solltest Du einen Bericht mit Jugendspielern von dem Scout erhalten. Die Jugendspieler kannst Du dann verpflichten und die Spieler landen in der Jugendakademie (die Du dann auch über das Menü öffnen kannst). Von dort aus kannst Du die jungen Spieler später auch in dein Hauptteam holen.

Im Internet liest man öfters, dass man bei der Auswahl des Scouts die Nationalität beachten sollte. Wenn man einen Spieler in sein Heimatland schickt, dann soll man angeblich bessere Ergebnisse bekommen und besser Jugendspieler. Wir haben ehrlich gesagt noch keinen Unterschied festgestellt, ob man einen Scout in sein Heimatland schickt oder nicht. Wichtig ist eigentlich nur die Erfahrung und die Einschätzung.

Auf der nächsten Seite haben wir eine kleine Übersicht mit den besten Talente unter 1 Mio Marktwert zusammengefasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.