FIFA 19 Pro Clubs ZOM Skillung: Tipps zum Build

Wie soll ich einen ZOM Spieler in FIFA 19 Pro Clubs skillen? Wie sollte man die Skillpunkte bei einem zentralen offensiven Mittelfeldspieler verteilen, um das beste aus dem Spieler rauszuholen? Wer FIFA 19 Pro Clubs spielt und sich einen eigenen Spieler auf der ZOM Position erstellen möchte, der fragt sich meistens, welche Attribute und Skills sollte man auf dieser Position haben? Wer den Pro Clubs Spielmodus bereits im Vorgänger gespielt hat, der kann viele der Builds aus dem letzten Jahr auch in FIFA 19 übernehmen. In diesem Guide haben wir die grundlegende Skills für einen ZOM-Spieler in FIFA 19 Pro Clubs zusammengefasst.

FIFA 19 Pro Clubs: ZOM skillen

FIFA 19 Pro Club ZOM skillenIn dem folgenden Guide haben wir kurz einen soliden Build für einen ZOM-Spieler erstellt. Es handelt sich hier um einen Basis-Build an dem Du dich beim Verteilen der Skillpunkte als ZOM Spieler orientieren kannst.

  • Körper: Vier Skillpunkte sind gut in der Stärke angelegt. So kann man sich im Zweikampf besser durchsetzen, was als ZOM auf keinen Fall verkehrt ist.
  • Defensive: In der Defensive solltest Du drei Skillpunkte bei Abfangen verteilen, je nachdem wie gut der Wert von deinem Spieler aktuell ist kann man sich hier vielleicht auch einen Punkt sparen.
  • Dribbling: Beim Dribbling empfehlen wir so ziemlich alles zu skillen bis auf die Spezialbewegungen, also Dribbling, Ballkontrolle, Beweglichkeit und Flair.
  • Passen: Je nach Spielweise sollte man als ZOM-Spieler auch Skillpunkte bei den Kurzpässen und/oder bei den Langpässen verteilen. Bei den Pass-Skills kommt es halt immer auf den Spielstil an, in den meisten Fällen sollten die Punkte bei den Kurzpässen besser investiert sein.
  • Schießen: Bei den Schießen-Skills empfiehlt sich nicht nur der Skill-Tree von dem Schwachen Fuß sondern auch Volleys und Freistoß-Genauigkeit.
  • Tempo: Ein ZOM-Spieler sollte möglichst flink auf den Beinen sein und auch keine Probleme mit schnellen Richtungsänderungen haben, entsprechend sind die Skill-Punkte im Tempo bei der Beschleunigung gut investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.