FIFA 18 Schwierigkeitsgrad einstellen: So geht’s

Wie kann man in FIFA 18 den Schwierigkeitsgrad einstellen und umstellen? Was kann ich tun, wenn die KI-Gegner zu stark oder zu schwach sind und kann man diese schwieriger oder einfacher machen? So könnte früher oder später vielleicht mal die Frage von so manch einem FIFA 18-Spieler aussehen. Da wir vor kurzem auch nach der Einstellung gesucht haben mit der man den Schwierigkeitsgrad in FIFA 18 einstellen kann und damit wahrscheinlich nicht alleine sind, findest Du hier eine kurze Anleitung.

FIFA 18: So kannst Du den Schwierigkeitsgrad einstellen

Sind dir die Computergegner in FIFA 18 so schwer oder zu einfach, dann kannst Du den Schwierigkeitsgrad jederzeit umstellen und das geht sehr einfach über die Spieleinstellungen. In FIFA 18 stehen dir wie aus den Vorgängern gewohnt unterschiedliche Schwierigkeitsgrad zur Verfügung, dazu gehört unter anderem Anfänger, Amateur, Halbprofi, Profi, Weltklasse und Legende.

  1. Starte FIFA 18 und wähle im Hauptmenü die Registerkarte „Anpassen“ aus.
  2. Unter „Anpassen“ findest Du die „Einstellungen“ und darunter wiederum die „Spieleinstellungen“.
  3. Hier kannst Du nun direkt unter der ersten Registerkarte bei „Partie“ den „Schwierigkeitsgrad“ ändern und einstellen.

Natürlich lässt sich der Schwierigkeitsgrad in FIFA 18 sowohl auf dem PC als auch auf der PS4 bzw. PS3 sowie der Xbox One bzw. Xbox 360 ändern.

One comment

  • Alles ok, aber bei mir verstellt sich der Schwierigkeitsgrad leider jedes Mal. Hat EA das so vorgesehen, dass ich als Spieler solche Einstellungen nicht komplett selber auf Dauer vornehmen kann ?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.