Far Cry 5 Angeln Tipps: Angelrute finden und Fische fangen

Wie kann man in Far Cry 5 angeln gehen? Wo finde ich eine Angelrute in Far Cry 5 und wie kann ich damit Fische fangen? Diese Frage wird sicher mal den einen oder anderen Spieler von Ubisofts neuem Open-World-Abenteuer beschäftigen. In diesem Artikel haben wir dir einen kurzen Guide rund ums Angeln in Far Cry 5 erstellt.

Angelrute finden in Far Cry 5

Um überhaupt Angeln gehen zu können, brauchst Du natürlich eine Angelrute. Insgesamt gibt es vier verschiedene Angelruten in Far Cry 5. Diese findest Du nicht nur an den Angelstellen  auf der Karte verteilt (braues Symbol mit einem Fisch), sondern Du kannst die einfache Angelrute auch beim Waffen-Händler kaufen. Ja, richtig verstanden, die freigeschalteten Angelruten kannst Du beim Waffen-Händler kaufen. Die letzten beiden Angelruten musst Du freischalten. Weitere Informationen dazu in unserem Guide zu der „Meisterangler von Hope County„-Trophäe.

Fische fangen mit der Angelrute

Hast Du dir eine Angelrute besorgt, dann kannst Du auf die Jagd nach Fischen gehen. In Far Cry 5 kannst Du nicht nur an den speziellen Angelstellen angeln, sondern im Prinzip an jedem Steg oder einfach nur am Uferrand. Die Angel kannst Du in der PC-Version über die Z-Taste ausrüsten und dann ins Wasser werfen. Über die rechte Maustaste kannst Du die Schnur einholen und mit der Maus die Angel hin und her bewegen. Auf dem Wasser siehst Du nun die Fische hin und her schwimmen, ziehe die Schnur langsam ein und ein Fisch sollte anbeißen. Jetzt kommen wir zum kniffligen Teil, denn Du musst die Schnur einholen, ohne das diese reißt. Wenn die Schnur rot wird, dann droht diese zu reißen.

Je nach Fisch musst Du diesen erst müde machen, ziehe also langsam die Schnurr ein und halte diese möglichst auf Spannung. Wenn die Schnur rot wird, halte kurz an mit dem Einziehen der Schnurr und mache dann direkt weiter. Du kannst den Fisch müde machen, in dem Du zum einen die Schnurr auf Spannung hältst und zum anderen die Angelrute in die entgegengesetzte Richtung bewegst. Nach und nach kommt der Fisch immer näher und mit etwas Glück landet dieser in deinem Inventar.

Angeln optimieren und Köder bzw. Fliegen verwenden

Den Fisch kannst Du jetzt verkaufen und damit Geld verdienen. Je nachdem um welchen Fisch es sich handelt, bringen diese unterschiedliche Preise ein. Die Fische kannst Du in Far Cry 5 ganz normal im Geschäft verkaufen. Um das Angeln zu optimieren kannst Du auch noch auf Köder in Form von Fliegen zurückgreifen. Als Angler in Far Cry 5 kann es sinnvoll sein den Vorteil „König der Fischer“ zu skillen. Dadurch werden die Fische schneller müde und Du kannst auf die Köder in Form der Fliegen zurückgreifen, um größere Fische zu fangen.

Anders als im Vorgänger kannst Du Fische nicht mehr mit Granaten fangen. Du suchst nach weiteren Möglichkeiten wie man in Far Cry 5 Geld verdienen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.