Enshrouded Kupferbarren herstellen: Kupfer farmen

In dem neuen Enshrouded benötigt man für das Crafting von Gegenständen und anderen Verbrauchsobjekten verschiedene Materialien. Wer schon die eine oder andere Stunde in dem Spiel verbracht hat, der wird früher oder später an einen Punkt kommen, wo man Kupfererz und Kupferbarren benötigt. Das Kupfer benötigt man unter anderem für die Verbesserung des Flammenaltars auf die Stufe 4. In diesem kurzen Guide zeigen wir einen guten Spot zum Kupfer farmen.

Kupfererz farmen und finden

Das Kupfererz findet man in mehreren Minen in Enshrouded. Eine Mine befindet sich nördlich von dem Startpunkt, einige hundert Meter westlich von dem Schnellreisepunkt namens „Düsterdickicht Warte“. An dem Berg befindet sich die Mine „Sameths Vermächtnis“. Wer die Düsterdickicht Warte bereits freigeschaltet hat, kann von dort aus einfach mit dem Gleiter in Richtung Westen fliegen und kommt dann automatisch zu Sameths Vermächtnis.

Kupferbarren herstellen

Vor der Mine trifft man auf einige Gegner, die man zum großen Teil erst einmal erledigen sollte. Danach kann man dann an den Wänden das Kupfererz abbauen. Das Kupfererz lässt sich dann mit der normalen Spitzhacke abbauen. Das Erz befindet sich übrigens nicht nur im vorderen Teil der Mine, sondern auch hinten sind noch einige Kupferadern im Gestein zu finden. Da das Kupfer mit der Zeit immer wieder respawnt, kann man hier auch immer wieder Kupfererz farmen.

Kupfererz abbauen

Kupferbarren herstellen

Aus dem Kupfererz kann man jetzt in der Schmelze die Kupferbarren herstellen. Aus 20x Kohle und 20x Kupfererz erhält man 10x Kupferbarren. Die Herstellung der Kupferbarren dauert 5:00 Minuten.

Schmelze noch nicht freigeschaltet? Sofern die Schmelze noch nicht freigeschaltet wurde, muss man erst den Schmelztiegel für den Schmied Oswald Anders besorgen. Der Schmelztiegel befindet sich auch in der Mine Sameths Vermächtnis. Für den Schmelztiegel muss man die Mine betreten und im hinteren Bereich kann man dann den gesuchten Gegenstand aufsammeln. Aus dem Schmelztiegel kann man dann zusammen mit 50x gebrannten Ziegeln die Schmelze herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.