Elden Ring: Runen farmen am Anfang (Early Game)

Wie kann man in Elden Ring im Early Game schnell Runen farmen? Gibt es am Anfang einen guten Farm-Spot zum Runen verdienen? So wird früher oder später vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der die Runen für den Stufenaufstieg oder aber auch für die Upgrades oder einfache Einkäufe beim Händler benötigt. Auch wenn man im Laufe des Spiels überall immer mal wieder die einen oder anderen Runen erhält, so gibt es schon relativ früh im Spiel (einige Spielstunden) eine gute Möglichkeit mit der man schnell Runen im Early Game farmen kann. Wie das Runen farmen funktioniert und vor allem wo man dies machen kann, dazu haben wir hier einen kurzen Guide erstellt.

Runen farmen im Early Game

Wer in Elden Ring schnell Runen farmen möchte und noch nicht ganz so weit vorangeschritten ist, der kann dies unter anderem im Norden von Caelid machen. Im Norden von Caelid findet man nicht nur einen guten Runen Farm-Spot für das Mid-Game (der große Drache), sondern auch im Early-Game kann man in dem Gebiet schon relativ schnell leveln und gleichzeitig Runen farmen. Der Farm-Spot befindet sich östlich von dem Ort der Gnade “Große Brücke von Farum”, welcher sich wiederum südlich von dem Refugium der Bestien befindet.

Sofern man den Ort der Gnade in Caelid noch nicht freigeschaltet hat, kann man ein Portal in Limgrave nutzen und darüber direkt an den Ort gelangen. So erspart man sich den gefährlichen Weg durch Caelid. Das Portal befindet sich im Osten von Limgrave bei der dritten Kirche von Marika.

Portal zum Runen Farm-Spot finden

  1. Von dem Ort der Gnade “Dritte Kirche von Marika” in Richtung Nordosten laufen und am Ende des kleines “Sees” ist das Portal gut hinter einigen Pflanzen versteckt.
  2. Das Portal untersuchen und nutzen, um in den Norden von Caelid zum “Greyolls Drachenhügel” zu gelangen.

Portal zum Runen farmen

Early Runen farmen in Caelid

  1. Auf dem Drachenhügel von Greyolls angekommen einmal um 180 Grad drehen und die Treppe nach unten laufen. Dem Weg dann in Richtung Südosten bis zur Brücke folgen.
  2. Vor der Brücke auf der linken Seite den Ort der Gnade “Große Brücke von Farum” freischalten. Von dem Ort der Gnade einmal in Richtung Südosten den kleinen Hügel hochlaufen und auf der rechten Seite befinden sich einige Gegner.
  3. Die Gegner kann man mit einem Schleichangriff relativ einfach schon im Early Game erledigen (je nach Level und Ausrüstung) und bekommt dadurch einige Runen. Wenn man alle Gegner erledigt hat, dann einfach den Ort der Gnade “Große Brücke von Farum” nutzen und die Gegner darüber respawnen lassen.

Runen farmen Early Game

Mehr Runen bekommen durch Talisman

In Elden Ring gibt es einige Buffs mit denen man die Runenausbeute erhöhen kann. So gibt es beispielsweise den Talisman namens goldener Skarabäus mit dem man 20 Prozent mehr Runen bekommt, wenn man den Talisman trägt. Daneben gibt es auch noch andere Items wie den Goldener Federtierfuß über den man temporär einen Runen-Bonus für jeden Kill bekommt.

Im späteren Spielverlauf kann man auch über den großen Drachen in Caelid oder aber auch über den Vogel Bug beim Mohgwyn-Palast noch schneller mehr Runen farmen.