Elden Ring: Morgotts Große Rune aktivieren

Wo kann man Morgotts Große Rune aktivieren? So wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Elden Ring-Spieler aussehen, der bereits einige Halbgötter erledigt und vor kurzem auch Morgott ins Jenseits geschickt hat. Den Halbgott Morgott trifft man in der königlichen Hauptstadt Leyndell und wenn man ihn erledigt hat, dann wird man nicht nur mit 120.000 Runen und dem Echo des Malkönigs belohnt, sondern man erhält auch die Große Rune von Morgott. Wie bei anderen großen Runen stellt sich auch hier die Frage, wo kann man Morgotts Große Rune aktivieren?

Morgotts Große Rune aktivieren

Um Morgotts Große Rune zu aktivieren muss man in den westen von der königlichen Hauptstadt Leyndell reisen. Genauer gesagt zu dem “heiligen Turm von Ost-Altus. Oben auf dem Turm kann man die große Rune von Morgott aktivieren und wiederherstellen. In der folgenden Kurz-Anleitung haben wir den Weg zum Turm von Ost-Altus von Leyndell beschrieben. Wer den Turm bereits erkundet und den Wegpunkt “Heiliger Turm von Ost-Altus: Tor” freigeschaltet hat, der kann auch einfach dorthin reisen und die große Rune aktivieren.

Wenn dem nicht so ist, dann kommt man folgendermaßen zu dem Turm.

  1. Zum Ort der Gnade “Straßenbalkon” in Leyndell reisen, links die Treppe hochlaufen und hinter der Tür wieder links abbiegen.
  2. Dem Weg geradeaus folgen, hinter dem großen Tor die Treppe hochlaufen und hinten links den Aufzug nach oben nehmen.
  3. Oben angekommen dem Weg durch die Randgebiete der Hauptstadt weiter folgen bis man zum nächsten Aufzug gelangt. Nicht den Aufzug nehmen, sondern rechts aus dem Tor gehen und dem Weg weiter geradeaus folgen.
  4. Den Aufzug in dem Heiliger Turm von Ost-Altus nutzen, rechts die Treppe hochlaufen und oben dann Morgotts Große Rune aktivieren.

Morgotts Große Rune aktivieren

Morgotts Große Rune aktivieren

Durch Morgotts Große Rune wird die maximale LP deutlich erhöht. Die höheren Lebenspunkte kann man auch gut gebrauchen, denn nach Leyndell warten noch so einige Herausforderungen und schwierige Gegner auf den Spieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.