Elden Ring Blutungsschaden erhöhen: Blutverlust Skalierung?

Wer schon die eine oder andere Stunde in der Welt von Elden Ring verbracht und auch schon einige Bossgegner erledigt hat, der wird sicher auch schon einmal einen Blutungs-Build ausprobiert haben. Der Blutungsschaden ist zumindest aktuell noch sehr stark in Elden Ring und mit dem richtigen Build sind selbst schwere Bossgegner deutlich einfacher zu besiegen. Im Zusammenhang mit dem Blutungs-Build haben wir uns gefragt, wie kann man eigentlich den Blutungsschaden erhöhen? Gibt es eine Möglichkeit mit der man den Blutverlust erhöhen kann und wenn ja, wie funktioniert das?

Elden Ring Blutungsschaden: Blutverlust erhöhen?

Neben der Möglichkeit den allgemeinen Schaden bei einem Blutungs-Build durch Items wie die “weiße Maske” oder dem Talisman namens “Jubel des Blutes” zu erhöhen (die sich positiv auf den Schaden auswirken, sofern es eine Blutung in der Nähe gibt), kann man bei Waffen mit Arkanenergie-Skalierung auch den Blutungsschaden und damit den Blutungsverlust erhöhen. So kann man eine Waffe mit einer Kriegsasche und der Affinität “Blutig” ausstatten (das schwarze Schleifmesser ist dafür erforderlich) und damit skaliert der Blutungsschaden mit dem Attribut “Arkanenergie”. Das Attribut der Arkanenergie kann man zum einen mit Skillpunkten erhöhen, zum anderen gibt es aber auch Talismane, die sich positiv auf das Arkanenergie-Attribut auswirken und es erhöhen.

Blutungsschaden durch Kriegsasche “Blutiger Schnitt”

Alternativ kann man sich auch die Kriegsasche “Blutiger Schnitt” von dem Ritter in der “Festung Haight” besorgen und in Verbindung mit einer Waffe verwenden, um damit Blutungsschaden anzurichten. In dem Fall skaliert der Blutverlust auch mit dem Arkanenergie-Attribut und durch Upgrades der Waffe.

Elden Ring Blutungsschaden erhöhen

Zusätzlich kann man den Blutungsschaden in diesem Fall dann auch noch mit einfachen Waffen-Upgrades erhöhen. Die Upgrades mit Schmiedesteinen bzw. Dunkelschmiedesteinen wirken sich auch nochmal leicht positiv auf den Blutverlust aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.