Dragon Ball Z Kakarot: Geld verdienen und farmen

Wie kann man in Dragon Ball Z Kakarot schnell Geld verdienen? Gibt es irgendwelche Tricks mit denen schnell Geld farmen kann? Die Währung in dem neuen DBZ Kakarot sind die sogenannten Zeni und damit kann man sich verschiedene Items wie zum Beispiel Materialien, Kochzutaten oder auch Heiltränke bei den Händlern kaufen. Auch wenn man in Dragon Ball Z Kakarot keinen ständigen Geldmangel hat, so kann das Geld vor allem beim Kauf von Materialien oder auch Heilitems wie den Vitadrinks schon mal knapp werden und dann stellt sich die Frage, wie kann man eigentlich schnell Geld verdienen und welche Items lohnt es sich besonders zu verkaufen?

Dragon Ball Z Kakarot Zeni verdienen: Geld farmen

Wenn man in Dragon Ball Z Kakarot Geld verdienen möchte, dann geht das am einfachsten und schnellsten durch den Verkauf von Gegenständen und anderen Materialien, die man nicht benötigt. In DBZ Kakarot gibt es verschiedene Händler, wo man nicht nur verschiedene Gegenstände kaufen, sondern auch verkaufen kann. Bei welchem Händler man seine Items verkauft, spielt keine Rolle.

Es gibt bestimmte Items, die besonders viel Geld bringen. Dazu gehört beispielsweise der Loot von goldenen Tieren wie die Golden Fish Scales, die man durch Angeln bekommen kann, aber auch die Items wie die Hörner von den Dinosauriern. Aktuell suchen wir noch einen guten Farmspot für seltene und wertvolle Items, über die man wiederum schnell Geld farmen kann.

Im späteren Spielverlauf sollte man sich außerdem mit dem Community-Board beschäftigen, vor allem mit der Erwachsenen-Community wenn es um das Thema Geld verdienen geht. Über die Erwachsenen-Community kann man Community-Fähigkeiten freischalten, welche den Ankaufspreis aber auch den Verkaufspreis für Gegenstände erhöht.

Geld verdienen durch Dragonballs

In Dragon Ball Z Kakarot kann man natürlich auch Dragonballs finden. Wenn man die Freezer-Saga erfolgreich beendet hat, dann kann man sich auf die Suche nach den Dragonballs machen, die zufällig in der Spielwelt verteilt sind und deren Position durch orange Dragonball-Symbole auf der Karte angezeigt werden. Wenn man alle sieben Dragonballs gefunden hat, dann kann man diese über das Pause-Menü unter “Dragonballs” aufrufen und hat einen Wunsch bei Shenlong frei. Zum einen kann man sich direkt Geld in Form von Zeni wünschen, genauer gesagt sind es 30.000 Zeni, zum anderen kann man sich aber auch seltene Gegenstände wünschen. Manchmal kann es sich lohnen, statt dem Geld lieber die seltenen Gegenstände zu wünschen, da man diese auch beim Händler verkaufen und damit nicht selten mehr Geld als die 30.000 Zeni verdienen kann (meistens um die 35.000 bis 40.000 Zeni).

Gibt es einen Geld-Cheat?

In Dragon Ball Z Kakarot gibt es nach bisherigen Informationen keine integrierten Cheats. Wer das Spiel auf dem PC spielt, der kann auf verschiedene DBZ Kakarot Trainer zurückgreifen, die nicht selten auch einen Geld-Cheat mitbringen. Für die PS4- und Xbox One-Version sind derzeit noch keine Cheat-Codes bekannt.

Gibt es noch andere Möglichkeiten und Tricks mit denen man in Dragon Ball Z Kakarot schnell Geld verdienen und Zeni farmen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.