Disney Plus: Geräte entfernen und verwalten?

Wo kann man bei Disney Plus die angemeldeten Geräte sehen? Wie kann man in der Disney+ App oder auf der Webseite die eingeloggten Geräte entfernen und verwalten? Der vor kurzem gestartete Streaming-Dienst aus dem Hause Disney erfreut sich wie schon im Vorfeld erwartet einer großen Beliebtheit. Neben dem günstigen Preis im Vergleich zu anderen Streaming-Angeboten kann Disney Plus vor allem durch das große Angebot an bekannten Film- und Serientiteln pberzeugen. Ähnlich wie andere Streaming-Dienste kann man Disney Plus auch wieder auf zahlreichen Geräten wie dem Smart TV, dem Handy aber auch der Konsole anscuahen und bis zu sieben Zugänge anlegen sowie vier gleichzeitige Streams starten. Bei letzterem stellt sich dann oft die Frage, wo kann man die angemeldeten Geräte sehen und entfernen?

Disney Plus: Angemeldete Geräte anzeigen?

In der aktuellen Version von Disney Plus gibt es nach unserer Recherche wohl keine Möglichkeit sich die angemeldeten Geräte und Benutzer anzeigen zu lassen. Man kann derzeit nicht herausfinden und sehen, wann sich ein Gerät zuletzt angemeldet hat und wie viele Geräte gerade angemeldet sind bzw. streamen.

Disney Plus: Geräte verwalten und löschen?

Aufgrund des fehlenden Geräte-Managers bei Disney+ kann man derzeit auch keine angemeldeten Geräte löschen und aus der Ferne abmelden. Der Logout von anderen Geräten ist derzeit auch nicht möglich, wenn man das Passwort von dem Account zurücksetzt. Wenn der Account auf einem anderen Gerät eingeloggt ist, dann wird dieser nicht durch die Passwortänderung ausgeloggt. Da sich bereits einige Nutzer über das fehlende Feature beschwert haben, wird es vermutlich nur eine Frage der Zeit sein, bis man bei Disney Plus auch einen Geräte-Manager findet über den man Geräte verwalten und abmelden kann.

Update: Neuerdings kann man bei Disney+ andere Geräte entfernen und löschen, wenn man das Passwort zurücksetzt. Die Sicherheitsoption wurde vor kurzem freigeschaltet und wird jetzt wohl nach und nach an die Nutzer des Streaming-Dienstes ausgerollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.